• Stärkere Kundenbindung
    durch Customer Self-Service

KaVo Dental

Service-Exzellenz trifft Prozess-Effizienz.

Die KaVo Dental GmbH gehört zu den international führenden Unternehmen der Dentalbranche. KaVo entwickelt, produziert und vertreibt seit fast 100 Jahren Produkte für die Zahnmedizin. Zum Produktportfolio gehören insbesondere Dental-Turbinen, Hand- und Winkelstücke, Zahnarztstühle sowie Laser- und chirurgische Instrumente.

  • Referenz KaVo Dental

    Anforderung

    Mehr Kundenservice mit weniger Aufwand

    Wie bietet man seinen Kunden mehr Service und sorgt gleichzeitig für effizientere Prozesse und höhere Produktivität im Back-Office? Vor dem Hintergrund dieser Herausforderung entwickelte T-Systems Multimedia Solutions eine integrierte Customer Self Service Plattform in Form eines Service-Portals sowie eines Online-Produkt-Konfigurators für Vertriebs- und Handelspartner.

Umsetzung

Voll integrierte Service-Plattform mit SAP-Anbindung

Das Service-Portal dient aktuell zum Abruf des Auftragsstatus sowie für das Handling von Reparaturen, Retouren, Reklamationen und Kostenvoranschlägen durch die Vertriebs- und Handelspartner. So können beispielsweise die von KaVo-Mitarbeitern eingestellten Kostenvoranschläge von den Vertriebspartnern eingesehen, bestätigt oder abgelehnt werden. Die Daten fließen direkt in das bestehende SAP-System, können dort von den KaVo-Mitarbeitern zur weiteren Auftragsbearbeitung verwendet und für Folgeprozesse genutzt werden. Dies führt zu einer erheblichen Entlastung des Backoffice.

Die zweite Komponente der Service-Plattform bildet der neue Produkt-Konfigurator für Vertriebspartner. Er bietet die Möglichkeit, Lack- und Polsterfarben, Arzt- und Assistenzelemente sowie Zubehör für Behandlungseinheiten individuell zusammenzustellen. Der ebenfalls an SAP gekoppelte Konfigurator führt die Kunden noch einfacher und schneller zum gewünschten Produkt und trägt so zu höherer Kundenzufriedenheit und stärkerer Kundenbindung bei.

Die Plattform auf Basis von IBM WebSphere, SAP- und Oracle-Technologien wird durch eine mandantenfähige, rollenbasierte Nutzerverwaltung ergänzt. Damit können die Vertriebspartner selbst die Zugänge einzelner Mitarbeiter für spezifische Aufgaben definieren. Single Sign-On für Extranet, Service-Portal und eine Event-Management-Plattform beschleunigt den Zugriff auf sämtliche Vertriebspartner-relevanten Applikationen.

  • KUNDENFEEDBACK

    Begeisterung über professionelle Vorgehensweise

    Bernhard Berning, Vice President IT der KaVo Kerr Group, äußerte sich begeistert über die Beratungs- und Fachkompetenz sowie die Projektrealisierung durch das MMS-Team: ”Wir waren und sind sehr zufrieden mit der Leistung von T-Systems Multimedia Solutions. Sie hat immer wieder Lösungen aufgezeigt und uns als in Portal-Themen bis dahin noch relativ unerfahrenen Kunden gecoacht. Und die Angebotspräsentation zeigte die professionellste Vorgehensweise auf, die ich je erlebt habe.“

  • B2B E-Business Report 2016
    Mission Digitalisierung: So gelingt der praktische Einstieg.
    Zum Download

Ihre Ansprechpartnerin