Stadtwerke Rostock

Onlinepräsenz für die Stadtwerke Rostock

customer-experience, cms

Modern, responsiv und nutzerfreundlich – so präsentiert sich die von der T-Systems MMS entwickelte, neue, Onlinepräsenz der Stadtwerke Rostock AG. Für die verschiedenen Zielgruppen wurden individuelle Customer Journeys designt und auf der Onlinepräsenz umgesetzt. So gelingt es dem jeweiligen Nutzer leicht, an die für ihn relevanten Informationen zu kommen oder gewünschte Produkte zu bestellen. Ist man Kunde der Stadtwerke so lassen sich die typischen Verwaltungsaufgaben bequem im Self-Service-Bereich erledigen. Ein leistungsfähiges CMS und das modular aufgebaute System geben den Mitarbeitern der Stadtwerke Rostock die Möglichkeit, die Onlinepräsenz schnell und flexibel an die Erfordernisse des Marktes anzupassen.


Nutzen für unseren Kunden:

Abgebildete Customer Journey: Individuelle Ansprache der Zielgruppen durch relevante Informationen an den Touchpoints

Zielgerichtete Marketingmaßnahmen: Wirksamkeit von Zielgruppen-Kampagnen kann anhand von KPIs gemessen werden

Vereinfachte Redaktion: Modernes CMS-System ermöglicht zeitsparende Content-Pflege durch eigene Mitarbeiter

  • Stefan Waldhaus, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb,
    Stadtwerke Rostock AG

    „In dem Projekt wurden wir von T-Systems Multimedia Solutions in jeder Phase sehr professionell begleitet. Wir sind stolz auf unseren neuen Webauftritt.“


Leistungsfähiges Werkzeug zur Kundengewinnung und -bindung

Mit ihrer neuen Onlinepräsenz haben die Stadtwerke Rostock ein leistungsfähiges Werkzeug, um Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden zu binden. So ist es möglich, zielgruppenspezifische Kampagnen über die Webseite auszuspielen und deren Erfolg über das integrierte Trackingsystem zu messen. Mit Hilfe von Funktionsmodulen wie dem integrierten A/B-Testing kann die Wirksamkeit der Kundenansprache gemessen und die Webseite optimiert werden. Struktur und Inhalte im Content-Management-System können vom Stadtwerke-Redakteur frei konfiguriert und auf die Zielgruppe zugeschnitten werden. Das Self-Service-Portal fügt sich nahtlos in die Webseite ein und erlaubt neben Verwaltungsaufgaben auch die Einsicht in Verbräuche oder gibt dem Kunden die Möglichkeit, seinen Tarif zu optimieren. Durch die gezielte Suchmaschinenoptimierung ist die Onlinepräsenz der Stadtwerke Rostock zudem gut über Suchmaschinen auffindbar.


  • Aufgabe und Ziel


    Die Stadtwerke Rostock AG sind das größte Energieunternehmen der Hansestadt mit über 100.000 Kunden im Bereich Wärme, Strom und Erdgas. Demzufolge haben die Stadtwerke den Anspruch, auch im Internet zum Wohle ihrer Kunden Maßstäbe zu setzen. Bereits im Jahre 2012 realisierte die T-Systems MMS mit den Stadtwerken ein Self-Service-Portal auf Basis von Intershop um den Kunden der Stadtwerke Tätigkeiten wie das Melden von Zählerständen, das Ändern von Stammdaten oder das Wechseln von Tarifen im Internet zu ermöglichen. Fünf Jahre später begannen die Arbeiten zu einem umfassenden Relaunch des Internet-Auftritts der Stadtwerke. Die Online-Plattform galt es technisch und optisch grundlegend zu modernisieren und zu vereinheitlichen. Usability und Kundenerlebnis sollten auf ein neues Level gehoben werden. Nicht zuletzt sollte auch die Marke „Stadtwerke Rostock“ entstaubt und insbesondere die Verankerung der Stadtwerke in der Region nach vorne gebracht werden. So war es der Anspruch für die Stadtwerke ein neues CI/CD, inklusive eines neuen Logos, zu schaffen.

  • Lösung und Umsetzung


    In enger Kooperation zwischen der T-Systems MMS und den Stadtwerken Rostock wurden zunächst die Basiskonzepte für die Relaunch, wie für die zukünftige Informationsarchitektur, das moderne, responsive Design, das neue Content-Modell, die Suchmaschinenoptimierung oder das ganzheitliche Tracking erarbeitet. Des Weiteren wurde eigens ein sog. Content-Guide entwickelt, welcher es den Redakteuren ermöglichen soll, hochwertigen, für Mensch und Suchmaschine optimalen Content für die Plattform zu kreieren. Die Realisierung der Konzepte erfolgte auf der e-Commerce Plattform Intershop 7, eine bewußte Entscheidung der Stadtwerke Rostock, um die vielfältigen Marketing- und Vertriebswerkzeuge der Plattform nutzen zu können. Zusammen mit der Partneragentur Oberüber Karger wurde zudem eine neue Leitidee, ein frisches CI/CD und ein neues Logo entwickelt und im Online-Auftritt umgesetzt.

  • Nutzen


    Mit ihrer neuen, modernen und nutzerfreundlichen, Online-Plattform haben die Stadtwerke Rostock ein mächtiges Werkzeug zur Kundenkommunikation, für Marketing, Vertrieb und Kundenbindung. Das leistungsfähige Content Management-System erlaubt den Redakteuren der Stadtwerke die zielgruppenspezifische Ansprache und das Ausspielen individueller Kampagnen und Marketingmaßnahmen. Über verschiedene Einstiege wird der Nutzer schnell zu den gewünschten Inhalten geführt. Das gesamte System von Content-Seiten, Produktpräsentation, Vertriebsprozess und Self-Service wirkt aus einem Guß und passt sich dank responsivem Design dem Endgerät des jeweiligen Nutzers an. Dank ganzheitlichem Tracking-System können die Customer-Journeys auf der Plattform ausgewertet und optimiert werden. Kundenaufträge werden automatisiert in das Backend-System übertragen. Durch den modularen Aufbau der Intershop-Plattform kann diese effizient um neue Funktionen erweitert werden. Die neu geschaffene Farb- und Bildsprache repräsentiert die Stadtwerke als integralen Teil der Region Mecklenburg-Vorpommern und die Verbundenheit zu den dort lebenden Menschen.


Die Stadtwerke Rostock AG ist ein regionaler Energie-Dienstleister, der nicht nur Wärme, Strom und Erdgas zur Verfügung stellt, sondern auch E-Mobility-Services und Glasfaseranschlüsse anbietet. Insbesondere Bereiche wie e-Mobilität und Nachhaltigkeit sind große Innovationsthemen bei den Stadtwerken Rostock.



Marke und Website mit neuem Look und Feel
Webinar der T-Systems Multimedia Solutions

zum Webinar


Ihre Ansprechpartnerin