Collonil

Automatisierte Prozesse durch SAP

customer-experience, data-intelligence, sap

Collonil als mittelständisches Traditions- und Familienunternehmen wurde 1909 in Berlin gegründet und vertreibt weltweit über 600 Produkte rund um Schuh-, Leder-, und Textilpflege, von der Schuhcreme bis zum Imprägnierspray. Hier wird Beratung und Service noch groß geschrieben. Mitarbeiter sind stets persönlich für ihre Kunden da, um sie zu der umfassenden Produktpalette zu beraten. Die über 100 Jahre Erfahrung haben allerdings auch gelehrt, dass es keinen Stillstand gibt. Deswegen wollte Collonil eine individuelle Digitalstrategie entwickeln, um den Vertrieb weiter zu optimieren. Mobile Dashboards, die Zugriff auf takesaktuelle und kundenspezifische Daten auch von unterwegs liefern, waren dabei zentrale Meilensteine der digitalen Vertriebsstrategie von Collonil. Neben der persönlichen Erfahrung sollten die Mitarbeiter damit stärker auf datenbasierte Analysen zurückgreifen können, um noch individuellere Angebote machen zu können – und das automatisiert. Dafür holten Sie sich T-Systems Multimedia Solutions ins Haus.


Nutzen für unseren Kunden:

Zeitersparnis durch automatisierte Datenanalysen, manueller Aufwand entfällt

Tagesaktuelle und kundenspezifische Reports mobil im Aussendienst verfügbar

Mitarbeiter können persönliche Erfahrung und datenbasierte Analysen im Vertrieb kombinieren

„Für unsere Mitarbeiter im Außendienst ist das Mobile Reporting ein Geschenk – sie können ihren Kunden sofort alle nötigen Daten zu Umsatz und Bedarf zeigen und sie optimal beraten.“

Lutz Kemsies, Vertriebsleiter Collonil

 

 

Referenz im Überblick:

Aufgabe

Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Erhöhung der Gewinnspanne durch digitale Vertriebsoptimierung

Lösung

Mobile Reporting via SAP Mobile BI das den Zugriff auf tagesaktuelle Umsatz- und Produktdaten auch von Unterwegs ermöglicht

Ergebnis

Vertriebsoptimierung in Form von gezielter Sortimentspflege und der verbesserten Produktplatzierung. Dadurch kann der Produktabsatz nach individuellen Gegebenheiten vor Ort erhöht werden und steigert damit im Endeffekt Umsatz und Gewinn für Collonil

  • Anforderungen

    Vertriebsstrukturen digital unterstützen

    Wie viele Produkte stehen aktuell zur Verfügung? Wieso verkauft sich das Imprägnierspray an einem Standort besser als an einem anderen? Welche Produkte laufen generell schlechter oder besser? All diese Fragen Kennzahlen und Auswertungen wurden bislang durch Mitarbeiter von Collonil in einem zeitintensiven und manuellen Prozess erstellt. Sie werteten alle Umsatzzahlen händisch aus, analysierten sie und ließen sie schließlich Tage später den Außendienstarbeitern zukommen. Diese nutzen die Daten als Basis für Kundengespräche. Der Prozess sollte merklich beschleunigt und automatisert werden, um ständig tagesaktuelle Daten zur Verfügung zu haben und den Vertriebsprozess zu optimieren.

  • Lösung

    Automatisierte Datenauswertung auf mobilen Geräten für den Aussendienst

    In partnerschaftlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit zwischen dem agilen Projektteam von T-Systems Multimedia Solutions und Collonil entstand zunächst eine genaue Bedarfsanalyse mit entsprechenden Unternehmenszielen. Es war sofort klar, dass der Vertrieb einen schnelleren Zugang zu tagesaktuellen Absatz und Umsatzzahlen benötigte und das auch von unterwegs aus im Außendienst. Mittels SAP Business Objects wurden Reports erstellt die den Zugriff auf die Produkt und Umsatzzahlen von Collonils SAP ERP System ermöglichten. Durch den Einsatz der Mobile BI App von SAP ist es den Mitarbeiter von Collonil möglich auch von unterwegs und via Tablet auf die Reports zuzugreifen. Alle relevanten Zahlen und Analysen aus dem ERP werden übersichtlich und automatisch nach Vertriebsgebieten ausgewertet, landen in der App und liefern die Grundlage für eine individuelle und bedarfsgerechte Beratung zum Produktportfolio.

  • Nutzen

    Manuelle Datenerfassung parallel zum Tagesgeschäft hat ein Ende

    Durch den inzwischen automatisierten Prozess entfällt die manuelle Analyse, was wiederum die Effizienz steigert und den Mitarbeitern schneller wichtige Daten im Außendienst liefert. Über Tablets haben sie immer tagesaktuellen Zugriff auf relevante Analysen, die im Verkaufs- und Beratungsgespräch mit Kunden individuell gezeigt und genutzt werden können. Die Kunden wiederum bekommen eine maßgeschneiderte Beratung basierend auf ihren Umsatz- und Fakturadaten.
    Auch die Marketingmaßnahmen lassen sich jetzt aufgrund der verbesserten Datengrundlage stärker individualisieren, wodurch Collonil den Vertrieb weiter anheizen kann.

Über Collonil

Das Berliner Traditionsunternehmen hat sich mit der Marke Collonil seit 1909 zum Marktführer für Schuh-, Leder-, und Textilpflege im deutschen Schuhfachhandel entwickelt. Das Produktportfolio umfasst rund 600 Produkte, von der Schuhcreme bis zum Imprägnierspray, die von der Salzenbrodt GmbH & Co.KG in Berlin produziert werden. Collonil unterhält Gesellschaften in Österreich, Dänemark, Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten und exportiert seine Produkte in 93 Länder in allen Regionen der Welt.




Ihre Ansprechpartnerin