Bloxxter

Immobilienanteile im Webshop kaufen

customer-experience, azure

Bloxxter ist ein 2019 gegründetes Fintech-Startup, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Investieren in Immobilien so einfach wie Online-Shopping zu machen. Dafür stellt Bloxxter registrierten Kund*innen die Möglichkeit zur Verfügung, schon ab einem Mindestwert von 500€ Anteile beteiligter Immobilien über einen Webshop zu erwerben. Bloxxter hat damit ein grundlegend neues Modell des Investierens geschaffen, das allen die Möglichkeit gibt, sich einfach, schnell und digital direkt an hochwertigen Sachwerten in Form von Premium-Immobilien, ohne intermediäre Makler zu beteiligen. Die Rechte an den Immobilien werden dabei mithilfe von Security Tokens an die Investor*innen übertragen. Für die Kundenplattform, über die sich Interessent*innen registrieren und die Käufe tätigen können, sowie für die Backoffice-Lösung, mit denen das Team von Bloxxter die Investitionen verwaltet, hat sich Bloxxter T-Systems MMS ins Boot geholt.




Nutzen für unseren Kunden

Technische Umsetzung des Kundenportals und Backoffice

Anbindung verschiedener Schnittstellen unter Einhaltung der Finanzregularien

Einbindung von Kryptowährung neben weiteren gängigen Zahlungsmitteln

  • Uwe Heldt, Chief Technical Officer Bloxxter

    „T-Systems MMS ist unser Fels in der Brandung. Bei der agilen Entwicklung und Umsetzung unserer Ideen für diese völlig neue Form des Investierens liefert uns T-Systems MMS zuverlässige und individuell zugeschnittene Lösungen ganz nach unserem Bedarf.“

Referenz im Überblick

Aufgabe

Die neue Form der Wertanlage über das Investieren in Immobilienanteile soll über einen Webshop mit Kundenportal ermöglicht werden.

Lösung

Eine Microsoft Azure Cloud Plattform als Basis mit verschiedenen Schnittstellen zu Drittanbietern und Dienstleistern sowie individuell entwickeltem Backoffice.

Ergebnis

Ein Kundenportal mit einfach zu bedienendem Webshop, der neben gängigen Zahlungsarten auch Kryptowährung annimmt und ein Customer Self Service Portal, das den Finanzregularien entspricht sowie das Backoffice für die Mitarbeiter*innen von Bloxxter.

  • Ausgangssituation

    Immobilienanteile kaufen, so einfach wie Schuhe shoppen

    Bloxxter ist 2019 mit dem Ziel gestartet, Investieren mit einer gerechteren Wohlstandsteilhabe neu zu erfinden. Die Immobilienanteile sollen dabei für private Anleger*innen einfach digital zugänglich und wieder veräußerbar sein. Dafür sollte ein Kundenportal geschaffen werden, über das Kund*innen die Investitionen einfach tätigen und verwalten können. Für den Kauf sollten nicht nur die gängigen Zahlungsmethoden (Überweisung, Kreditkarte, Klarna) zur Verfügung stehen, sondern auch noch die Möglichkeit, per Kryptowährung zu bezahlen. Die Umsetzung der regulatorischen Anforderungen auch für verschiedene Länder, den Sanktionslistenabgleich und die Einbindung vieler Schnittstellen gehörten zu den Herausforderungen.
    Das Backoffice für die Bloxxter-Mitarbeiter*innen sollte sowohl die manuelle Nachprüfung der Bestellungen als auch einen hohen Automatisierungsgrad bei der Verwaltung von Kunden, Bestellungen, und Zahlungen erlauben.

  • Lösung

    Einfach und sicher Investieren per Webshop und Microsoft Azure

    Die Immobilien-Anlage erfolgt über eine Tokenisierung der Immobilienanteile in der Blockchain. Dafür hat T-Systems MMS entsprechende Schnittstellen eingerichtet. Eine Schnittstelle etwa bindet ein Minting Tool für die Ausgabe der Security Tokens ein. Weitere Schnittstellen sind für verschiedene Provider nötig, etwa für das Payment verschiedener Zahlungsdienstleister, für einen Know your Customer Provider und einen Wallet Provider sowie für Sanktions- und Terrorlisten, gegen die die Kundendaten automatisch geprüft werden. Die Einbindung aller Schnittstellen ist über die Microsoft Azure Cloud Plattform gut abbildbar.
    Bloxxter möchte langfristig weitere Immobilien in das Portal aufnehmen und zu einem Marktplatz wachsen. Die umgesetzte Lösung von Kundenportal und Backoffice bietet den dafür nötigen Spielraum.

  • Nutzen

    Flexible Lösung für vielfältige Anforderungen

    Die Entwicklung der neuen Geschäftsidee, die regulatorischen Anforderungen für Finanzdienstleister, die gesetzlichen Änderungen, Veränderungen im Immobilienmarkt und auch bei den Finanzdienstleistern: Die Volatilität des gesamten Prozesses kann mit der Plattform auf Basis der Microsoft Azure Cloud aufgefangen und wurde von T-Systems MMS schnell umgesetzt. Für die Kund*innen entstand ein einfach und intuitiv bedienbares Portal, über das An- und Verkäufe abgewickelt werden können – bei höchstem Komfort in der Anwendung und größtmöglicher Sicherheit.
    Die Mitarbeiter*innen können mit der individuell entwickelten Backoffice-Lösung Kund*innen, Käufe, Zahlungen, Immobilien und Bonus-Aktionen sowohl mit manueller Prüfung als auch automatisiert verwalten.

  • Kundenportal: Übersicht
  • Kundenportal: Bestellung
  • Kundenportal: Investieren
  • Kundenportal: Digitales Schließfach
  • Backoffice: Dashboard
  • Backoffice: Bestellung



Über Bloxxter


Bloxxter ist ein 2019 gegründeter Finanzdienstleister mit Sitz in Hamburg. Bloxxter erfindet das Investieren neu, damit wirklich jeder die Möglichkeit hat, sein Geld in eine außergewöhnliche Immobilie anzulegen, fair und unabhängig. Alle Gründungsmitglieder haben vor Bloxxter über 20 Jahre Expertise gesammelt und schon mehr als 15 Milliarden Euro für private und institutionelle Investoren betreut sowie mehr als drei Milliarden Euro Eigenkapital für Sachwertinvestitionen platziert.


Ihre Ansprechpartnerin