• Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste

    Ganzheitliche Qualitätssicherung von digitalen Bügerservices

Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste

Hohe Akzeptanz und Verfügbarkeit digitaler Bürgerservices dank ganzheitlicher Qualitätssicherung

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) setzt bei der Qualitätssicherung seiner eGovernment-Plattform und den zahlreichen IT-Verfahren des Freistaates Sachsen auf T-Systems Multimedia Solutions.
In Abhängigkeit vom Bedarf und vom IT-Verfahren wird dem SID ein Dienstleistungspool zur Seite gestellt, der den gesamten Testprozess sowie verschiedenste Testarten abdeckt.



Nutzen für unseren Kunden:


Einsatz geprüfter IT-Verfahren im Freistaat Sachsen durch erfahrene Testexperten

Entlastung der jeweiligen Fachbereiche durch flexiblen Ressourceneinsatz

SID-interner Kompetenzaufbau durch gezielte Schulungen der Mitarbeiter in den Fachbereichen zur Qualitätssicherung

ANFORDERUNGEN

Unterschiedliche fachliche Themenbereiche, unterschiedliche Anforderungen,
eine Lösung

Dem SID obliegt unter anderem die Entwicklung, Einführung, Betrieb und Pflege von IT-Verfahren sowie IT-Infrastruktur im Freistaat Sachsen und den entsprechenden nachgelagerten Behörden. Im Zuge dieser Funktion bewegen sich die einzelnen Fachbereiche mit unterschiedlichsten Anforderungen im politischen Kontext des Landes – von Geoinformationssystemen und Bürgerportalen über öffentliche und kommunale Antragsplattformen bis hin zu Systemen für den Zahlungsverkehr. Testleistungen für die jeweiligen Anwendungen sind dabei ein essenzieller Bestandteil der Qualitätssicherung. Die Nichtverfügbarkeit oder Fehlfunktionen in den IT-Verfahren können mitunter zu erheblichen Imageverlusten oder Stillstand einzelner Verwaltungsprozesse führen.
Um dem entgegenzuwirken und von Anfang die bestmögliche Qualität für die eGovernment-Plattform und die angeschlossenen IT-Verfahren zu erreichen, hat der SID einen Testdienstleister gesucht, der ihn bei der ganzheitlichen Qualitätssicherung der großen Anzahl eingesetzter Softwareprodukte und Anwendungen im Rahmen der Umsetzung des Sächsischen eGovernment-Gesetzes sowie des Onlinezugangsgesetzes (OZG) unterstützt. In einer öffentlichen Ausschreibung im Jahr 2015 setzte sich T-Systems Multimedia Solutions auch aufgrund herausragender und zuverlässiger Leistungen in vorangegangenen Projekten durch und ist seit dem zuverlässiger Test- und Qualitätssicherungspartner des SID.


  • Lösung

    Umfassender Testprozess für alle digitalen Bürgerservices

    Ein einheitlicher Testprozess ist die Grundlage für die Zusammenarbeit, um für die einzelnen Anwendungen der eGovernment-Plattform sowie weiterer IT-Verfahren im Freistaat Sachsen Qualitätssicherungsleistungen zu erbringen. In einem gemeinsam gepflegten Testhandbuch wird der gesamte Testprozess: von Beratung und Testkonzept über Testmanagement, Testdesign und Erstellung von Testdaten bis hin zu Testdurchführung, Fehlermanagement und Testauswertung beschrieben.
    T-Systems Multimedia Solutions deckt dabei das gesamte Testleistungsportfolio ab und unterstützt die einzelnen Fachbereiche bei Funktionstests, Schnittstellentests, Failover- und Recoverytests, Performance- und Lasttests sowie Securitytests.

    Im Rahmen des ganzheitlichen Qualitätssicherungsansatzes berät die T-Systems Multimedia Solutions den SID zudem in IT-Sicherheitsfragen und trägt dazu bei, die SID-internen Kompetenzen im Testumfeld weiter auszubauen. So führen erfahrene Trainer des Test and Integration Centers der T-Systems Multimedia Solutions Schulungen und Zertifizierungen für Mitarbeiter nach ISTQB (International Software Testing Qualifications Board), einem international anerkannten Standard für Softwaretests, durch.

NUTZEN

Hohe Verfügbarkeit und Zukunftssicherheit

Dank der umfassenden Zusammenarbeit mit zertifizierten Testexperten der T-Systems Multimedia Solutions wird der SID optimal bei der Qualitätssicherung digitaler Bürgerservices unterstützt. Fehler in den Bürgerservices, nicht verfügbare Dienste oder Einschränkungen in der Usability einer Anwendung sind damit ebenso passé wie ein verspäteter Livegang aufgrund nicht erfüllter Qualitätsanforderungen.
Durch die zusätzliche Schulung der SID-Mitarbeiter durch T-Systems Multimedia Solutions, fördert der SID zudem den Wissensaufbau in den einzelnen Fachbereichen.
Zertifizierte Testexperten der T-Systems Multimedia Solutions können entsprechend der Projektplanung flexibel eingesetzt werden. Durch die regelmäßige Akkreditierung des Test and Integration Center durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) profitiert der SID von einem zukunftssicheren und anerkannten Softwareprüflabor mit über 250 Experten und ist damit für zukünftige Entwicklungen in der IT und Gesetzgebung gewappnet.


  • René Spengler, Senior Sales Consultant T-Systems Multimedia Solutions

    René Spengler, Senior Sales Consultant T-Systems Multimedia Solutions

    „Wir unterstützen den Freistaat Sachsen bei der Qualitätssicherung seiner IT-Verfahren und Onlineauftritte. Dabei stellen die verschiedenen Plattformen und Anforderungen eine besondere Herausforderung dar. Mit hoher fachliche Kompetenz in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit gewährleisten wir erfolgreiche Einzelprojekte und damit größtmögliche Kundenzufriedenheit.“

ÜBER DEN STAATSBETRIEB SÄCHSISCHES INFORMATIK DIENSTE

Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste ist der zentrale IT-Dienstleister für die Landesverwaltung Sachsen. Er unterstützt die Erfüllung von Verwaltungsaufgaben durch den Einsatz modernster Informationstechnik. Der SID ist zentraler Ansprechpartner für alle IT-Belange seiner Kunden und bietet qualitativ hochwertige, zuverlässige und serviceorientierte IT-Lösungen, unter anderem in den Bereichen Entwicklung, Einführung, Betrieb und Pflege von IT-Verfahren sowie IT-Infrastruktur, der zentralen IT-Beschaffung, IT-Beratung oder spezifischer Sicherheitskonzepte.


Ihre Ansprechpartnerin