• Testdatenmanagement nach EU-DSGVO: So geht’s!

    Whitepaper

    Datenschutzkonformes
    Testdatenmanagement

    Datenschutzkonformer Umgang mit Testdaten in Software-Projekten

Whitepaper

Pflichtprogramm: Datenschutz und Testdatenmanagement gehören zusammen

Personenbezogene Daten, für die Unternehmen treuhänderisch verantwortlich sind, dürfen deren produktive Systeme nicht verlassen. Darunter fallen all jene Systeme, die der Kunde nutzt oder die im Auftrag von Kunden genutzt werden. Damit stehen diese Daten auch für Testzwecke nicht mehr zur Verfügung. Die Praxis sieht jedoch oft anders aus: So setzen viele Unternehmen beim Testen der Software in der Test- und Integrationsphase rechtswidrig Echtdaten ein.

Die ab dem 25. Mai 2018 geltende, neue EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verschärft nun die datenschutzrechtlichen Anforderungen beim Test von IT-Anwendungen erheblich. In Zukunft drohen empfindliche Strafen von bis zu 4 % des Vorjahresumsatzes, die unternehmenskritisch werden können. Datenschutz wird somit bei der Entwicklung und Implementierung von IT-Systemen und Datenbanken zu einem Kernthema.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper rund um ”Datenschutzkonformes Testdatenmanagement”, wie Sie unter den verschärften Bedingungen der neuen EU-DSGVO Ihre Softwareentwicklungsprojekte inkl. Qualitätssicherung datenschutzkonform realisieren können – auch bei anspruchsvollen Big Data Projekten. Klären Sie mit der praktischen Checkliste, ob Sie beim Einsatz von Echtdaten zu Testzwecken die Datenschutzrichtlinien einhalten. Und gewinnen Sie wertvolle Expertenmeinungen und Praxisbeispiele zu den Herausforderungen und Lösungsoptionen im Datenschutz. So kann etwa die softwaregestützte Anonymisierung und Pseudonymisierung von Echtdaten für den datenschutzkonformen Einsatz von Echtdaten sorgen.

Einblick in das Whitepaper

Das vollständige Whitepaper können Sie sich nach Absenden des untenstehenden Formulars herunterladen.

Über die Autoren

  • Grafik: Stephan Oswald - Principal PreSales Specialist

    Stephan Oswald, Principal Test & PreSales Consultant, T-Systems Multimedia Solutions GmbH

    Stephan Oswald ist seit 2015 als PreSales Spezialist bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und Ansprechpartner für Qualitätssicherungsthemen. Zudem ist er Mitglied in der ASQF-Fachgruppe "Testdaten" und Autor diverser Fachartikel zum Thema.
    Zuvor war er – nach Ausbildung und Wanderjahren in der IT – von 1993-2008 Geschäftsführender Gesellschafter von einem Unternehmen für Service Delivery RZ und Hochverfügbarkeitslösungen, sowie einer der ersten Anbieter einer Cloud-Lösung für E-Mail-Marketing.

  • Holger Mertens - GFB EDV Consulting und Services GmbH

    Holger Martens, GFB EDV Consulting und Services GmbH

    Holger Martens verantwortet bei der GFB EDV Consulting und Services GmbH den Vertrieb und das Marketing. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, startete er seine Karriere im Siemenskonzern. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn hat er Sales und Delivery von großen internationalen Projekten intensiv kennengelernt. Seit September 2017 gibt es eine strategische Produkt- und Marktpartnerschaft auf Basis des Produktes Q-up Suite zwischen GFB EDV Consulting und Services GmbH und der T-Systems Multimedia Solutions GmbH.


Download

Whitepaper "Datenschutzkonformes Testdatenmanagement"

Hier können Sie sich für den kostenfreien Download des Whitepapers „Datenschutzkonformes Testdatenmanagement“ registrieren.
Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum Download.


  • Webinar

    EU-Datenschutz-Grundverordnung
    in der Praxis

    Neue Regelungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

    Die Uhr tickt: Ab 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), international auch unter der Abkürzung GDPR (General Data Protection Regulation) bekannt.
    Das bedeutet für Sie: Zu diesem Zeitpunkt endet die zweijährige Umsetzungsfrist und Nichtumsetzung werden sanktioniert. Doch was regelt die neue Datenschutzverordnung genau? Welche Rechte und Pflichten kommen auf Unternehmen und Privatpersonen zu? Und worauf sollten sie besonders achten?

    Wir zeigen Ihnen im Webinar, wie Sie konkret die Anforderungen und neuen Regularien der EU-Datenschutzgrundverordung zuverlässig umsetzen.

    Zur Aufzeichnung

Ihre Ansprechpartnerin