Cookie

User Guide: Cyber Resilience

Wie sollten Unternehmen vorgehen, wenn sie ihre Cyber Security und ihre Widerstandskraft verbessern wollen?

Erfahren Sie, wie Unternehmen Cyber Resilience erreichen und sich auf den Ernstfall vorbereiten können. 

Um schnell und angemessen in Gefahrensituationen reagieren zu können, dürfen sich Unternehmen nicht allein auf Einzelmaßnahmen konzentrieren, die nur punktuell auf Gefahren und Risiken eingehen. Sie sollten im Bereich Cyber Resilience eine ganzheitliche Strategie verfolgen. Neben der Einordnung des Begriffs Cyber Resilience, erfahren Sie im User Guide praxisnah, wie Sie mithilfe eines Frameworks aus 7 Schritten individuelle Maßnahmen für Ihr Unternehmen ableiten.



Inhalte des User Guides „Cyber Resilience“

Cyber Resilience im Unternehmensalltag verwirklichen

Flutkatastrophe 2021: Wiederaufbau & Lehren für die
IT-Infrastruktur

Checkliste: gezielte Fragen zum Stand Ihrer Cyber Resilience im Unternehmen

  • Cyber Security für Unternehmen – Wie beuge ich Risiken vor?

    Die IT-Infrastrukturen in den Unternehmen müssen immer vielfältigere Aufgaben erfüllen und werden deshalb komplexer - ebenso wie die Absicherung der Systeme vor Internetkriminalität. Um die damit einhergehenden Cyber-Risiken zu minimieren und um den nachhaltigen Schutz vor Angriffen auf Ihre IT-Systeme zu erhöhen, bedarf es einer ganzheitlichen Cyber Security-Strategie, die sich durch drei Fähigkeiten auszeichnet, die Unternehmen besitzen sollten:

    Sie müssen in der Lage sein, fortlaufend Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen.

    Sie müssen Prozesse besitzen, mit denen sie gezielt und angemessen auf Sicherheitsvorfälle reagieren.

    Sie müssen den Geschäftsbetrieb reibungslos weiterführen oder wieder aufnehmen können.


    Wer seine Widerstandsfähigkeit ausbauen will, benötigt eine ausgefeilte Cyber-Resilience-Strategie. Mit ihr behalten Geschäftsführung und IT-Sicherheitsverantwortliche das große Ganze im Blick und sorgen dafür, dass die Unternehmen den Cyberkriminellen stets einen Schritt voraus sind und gezielt reagieren können.


 



  • Interview im User Guide

    Die initiale Analyse erzeugt nur geringe Kosten im unteren fünfstelligen Bereich. Anschließend erhält die Geschäftsführung eine Art Checkliste. Sie zeigt im Stil einer Ampel, welche Security-Aspekte erfüllt sind, welche verbessert werden müssen und welche kritische Risiken darstellen.

    René Wienhold, Consultant Security Architecture bei T-Systems MMS

Cyber Resilience in Zahlen

94%

… der befragten Internetnutzenden denken, dass die Bedrohung durch Internetkriminalität immer größer wird.

27%

... beträgt der Anstieg von Schadensfällen im Zusammenhang mit Cybersicherheit.

56%

... der Verbraucher*innen fühlen sich im Bereich Digitales nicht richtig geschützt - neun Prozent mehr als im Vorjahr.



  • IT-Sicherheit im Unternehmen dank Cyber-Resilience-Strategie

    Der User Guide „Cyber Resilience“ gibt einen Einblick in das Vorgehensmodell der T-Systems MMS, mit der die Widerstandskraft im Unternehmensalltag verwirklicht werden kann. Es basiert auf den folgenden Schritten:

    Identify: Risiken erkennen

    Protect: Schutzmechanismen einführen

    Detect: Attacken erkennen

    Response: Maßnahmen gegen Angriffe umsetzen

    Recover: Geschäftsbetrieb wiederherstellen

    Der zusätzliche Schritt: Lernen und anpassen



Über den User Guide „Cyber Resilience“

 

7 Schritte bis zur Cyber Resilience im Unternehmen

Wie lässt sich die Cybersicherheit in einer Organisation bewerten und verbessern? Erfahren Sie, wie Sie individuelle Maßnahmen ableiten können.

Ganzheitliche Resilienz statt Einzelmaßnahmen

Was bedeutet ein ganzheitlicher Ansatz zum Schutz der IT-Infrastruktur? Wie kann er zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebs und zu seiner Wiederaufnahme nach erfolgten Angriffen beitragen?

Vorbeugen statt Nachsorgen – Datenverluste vermeiden

Erfahren Sie, welche Erkenntnisse sich aus den Erfahrungen mit der Flutkatastrophe 2021 gewinnen lassen. Mit welchem Ansatz können sich Unternehmen auf die Wiederherstellung von Daten im Schadensfall vorbereiten?



Einblick in den User Guide


Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem User Guide-Download!

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular, um den Download-Link zum User Guide zu erhalten.

Damit wir Ihnen den User Guide zur Verfügung stellen können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben, die wir als Unternehmen, von dem der User Guide stammt, für werbliche Zwecke nutzen möchten.
Mit der Angabe Ihrer Daten und der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Download.



* Pflichtangaben


Ihre Ansprechpartnerin

  • Whitepaper der T-Systems MMS

    Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren hochwertigen Veröffentlichungen. Lernen Sie, was den Markt bewegt und welche Strategien und Tools aus Expertensicht den größten Mehrwert für Ihr Unternehmen bieten! Sie möchten exakt auf Ihren Bedarf zugeschnittene Informationen? Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie gern individuell.

    Jetzt Kontakt aufnehmen