Hyperautomatisierung – für eine schnelle Reaktionsfähigkeit auf Marktveränderungen

Wie lassen sich Geschäftsabläufe radikal beschleunigen? In unserem neuen Trendbook zeigen wir Ihnen an Best Practice Beispielen, wie Unternehmen schnell auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren können – unter Einsatz smarter Technologien und Hyperautomation.

Wenn Sie das Trendbook gelesen haben, kennen Sie …

die wichtigsten Anwendungsfelder von Hyperautomation.

konkrete Best Practice Beispiele und Praxistipps für eine erfolgreiche Umsetzung.

Automatisierungslösungen, um schneller auf Marktveränderungen reagieren zu können.

Was ist Hyperautomation?

Hyperautomation ist die intelligente Verknüpfung von Robotic Process Automation (RPA) und verschiedener Verfahren aus der Künstlichen Intelligenz (KI). Mit diesen Verfahren lassen sich alle Arten von Prozessen automatisieren: Wertschöpfungsprozesse, unterstützende Prozesse und Management-Prozesse. Geprägt wurde der Begriff Hyperautomation von der IT-Beratung Gartner. Sie versteht darunter ein Framework für die Beschleunigung von Workflows und Prozessketten.


  • Welche Vorteile bietet Hyperautomation für Unternehmen?

    In unsicheren Zeiten müssen Unternehmen schneller auf Marktveränderungen reagieren können. Hierbei unterstützen Hyperautomation-Lösungen, die unterschiedliche Technologien umfassen. Diese können je nach Bedarfsfall kombiniert werden und schalten in Unternehmen den Turbo an, wodurch sie den Geschäftserfolg in allen Bereichen und Funktionen vergrößern.

    Effiziente Entscheidungsprozesse

    Optimaler Informationsaustausch

    Weniger Kundenaufwand

    Schnellere, automatisierte Umsetzung

    Höhere Produktivität

    Weniger Kostenaufwand
  • Anwendungsfelder: Wie funktioniert Hyperautomation in der Praxis?


    Die Umsetzung geschieht auf drei Ebenen:

    Task Automation für einfache, regelbasierte Aufgaben wie Reisekostenabrechnungen oder Pflege von Stammdaten.
    Process Automation für ganze Prozesse oder Workflows, etwa die Extraktion von Zahlungsdaten aus unterschiedlichen Systemen mit anschließender automatischer Überweisung.
    Business Automation für die Verknüpfung der Automatisierung von Tasks und Prozessen mit Business-Themen. Künstliche Intelligenz und Machine Learning orchestrieren alle Prozesse
  • Interview im Trendbook

    „Ohne Datenarchitektur verlieren Unternehmen bei der Digitalisierung den Durchblick. Dann wird die digitale Transformation zum Strohfeuer.“

    Andreas Rebetzky , Senator bei Senate of Economy Europe

  • Interview im Trendbook

    „Hyperautomation ist nicht auf Knopfdruck da, sondern entsteht durch die Verknüpfung unterschiedlicher Aufgaben und Prozesse.”

    Thomas Rahm, Principal Business Development Manager bei T-Systems MMS

Übergreifende Automatisierung für Ihren wirtschaftlichen Erfolg und Widerstandskraft

Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen, die durch eine ineffiziente Kommunikation und Zusammenarbeit aber auch durch ineffiziente ITK-Strukturen auftreten. Viele lose Enden, Silo-Systeme sowie eine unzureichende Digitalisierung hindern Unternehmen an schnellen Reaktionen auf Marktveränderungen. In unserem Trendbook zeigen wir Ihnen, wie alle automatisierten Prozesse mit bestehenden Regeln, Ereignissen, etc. zusammengeführt werden können, um Prozesslücken digital zu schließen.


Grundlagen

Eine durchgängige Automatisierung von Prozessen bedeutet: Beschleunigte Frontoffice-Prozesse, bessere Wertschöpfungsprozesse und effiziente Backoffice-Prozesse. Wir führen Sie in die Grundlagen der smarten Verknüpfung ein.

Anwendungsfelder

Im Trendbook zeigen wir Ihnen Hyperautomation in den wichtigsten Anwendungsfeldern. So bleiben Sie mit Ihren Kunden auf der Spur, verbessern Entwicklung und Produktion und stärken die Effizienz Ihres Einkaufs und der Logistik.

Praxistipps

Wir zeigen Ihnen konkrete strategische Ansätze, die Sie bei der Automatisierung Ihrer Prozessstruktur unterstützen werden.


Einblick in das Trendbook


Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Whitepaper-Download!

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular, um den Download-Link zum Whitepaper zu erhalten.

Damit wir Ihnen das Whitepaper zur Verfügung stellen können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben, die wir als Unternehmen, von dem das Whitepaper stammt, für werbliche Zwecke nutzen möchten.
Mit der Angabe Ihrer Daten und der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden.
Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Download.



* Pflichtangaben

Ihre Ansprechpartnerin