Expertise
Digitale Verwaltung

On­line-Zu­gang zu Ver­walt­ungs­leist­ung­en

Das Onlinezugangsgesetz leitet die Digitalisierung der Bürgerdienste sowie interner Prozesse der Landesverwaltungen ein. Erfahren Sie, wie durch Open-Source Portallösungen die Digitale Verwaltung Realität wird.

Wir sind Partner für die Realisierung des vom Onlinezugangsgesetz (OZG) vorgeschriebenen Umsetzungskatalogs.

Die Modernisierung der öffentlichen Verwaltung im Kontext des OZG beinhaltet konkret zwei Aufgaben: nachhaltige Digitalisierung und Vernetzung wichtiger Serviceleistungen nach dem „EFA-Prinzip“ (Einer für Alle). Länder und Kommunen weisen nicht die Ressourcen auf, um ein Digitalisierungsvorhaben mit eigenen Mitteln zu realisieren. Die Lösung ist eine Open-Source Referenzarchitektur als Serviceportal mit vorkonfigurierten, wiederverwendbaren und individualisierbaren Bausteinen.

Ein Land digitalisiert eine Dienstleistung

Ein Land digitalisiert als Initialprojekt eine Verwaltungsdienstleistung für Bürger und Unternehmen.


Ausrollen auf andere Dienstleistungen

Weitere Dienste werden auf Grundlage der Beispielanwendung ebenfalls digitalisiert.


Ausrollen auf andere Länder

 

Andere Länder schließen sich gemäß des EFA-Prinzips an den Online-Dienst an und entwickeln diesen gemeinsam weiter.

 

 

 

Digitalisierung der Serviceleistungen & verwaltungsinternen Prozesse

Open-Source Technologie Drupal

Die lizenzfreie Open-Source Technologie Drupal steht für Unabhängigkeit in Entwicklung und Betrieb und zeichnet sich durch einen hohen Grad der Anpassbarkeit, Performance und Skalierbarkeit aus. T-Systems Multimedia Solutions bietet als Partner in der Umsetzung jahrelange Erfahrung in zahlreichen Kundenprojekten aus dem öffentlichen Sektor und schafft passgenaue Lösungen.


Digitale Verwaltungsleistungen für Bürger und Unternehmen

Mit Vorreitern auf Landes- und Kommunalebene entwickeln wir die passende Referenzarchitektur. Diese ermöglicht Verwaltungsdienstleistungen, wie Anträge, Genehmigungsverfahren und prozesskonforme Formulare und Informationen, digital über Verwaltungsportale bereitzustellen. Modernste Portalarchitektur sorgt dabei für ein performantes Nutzererlebnis.

Digitalisierung von verwaltungsinternen Prozessen

Die digitale Transformation des Arbeitsplatzes strebt eine durchgängige Digitalisierung der internen Abläufe an. Die aufgrund dessen erleichterte bereichsübergreifende Zusammenarbeit schafft kürzere Kommunikations- und Entscheidungsprozesse. Wir als Digitalisierungsdienstleister unterstützen Sie bei allen Herausforderungen auf dem Weg zur digitalen Verwaltung.


Referenzarchitektur

Moderne Verwaltung Dank digitaler Service-Prozesse. Intern und an der Schnittstelle zum Kunden.

  • Blogbeitrag

    Vom Amt zum e-Government: Das OZG ist nicht alles

    Bis 2022 müssen alle Leistungen der öffentlichen Verwaltung auch digital angeboten werden. Erfahren Sie in unserem Blogbeitrag, worauf es bei einer erfolgreichen Umsetzung des OZG ankommt.

    Zum Blogbeitrag
  • Referenz

    Optimierte Verwaltungs­dienst­leistungen durch E-Government

    Das Land Nordrhein-Westfalen kommt der Verpflichtung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) nach und stellt die Verwaltungen von Städten und Kommunen auf das digitale E-Government um. Dafür entwickelt das Land gemeinsam mit T-Systems Multimedia Solutions das Bauportal.NRW, das Informationen zum Ablauf von Baugenehmigungsverfahren, zu Zuständigkeiten, Begrifflichkeiten und Rechtsvorschriften sowie alle amtlichen Formulare bereithält.

    Zur Referenzseite

Beste Expertise

Mit diesen Beratungspartnern und Technologien entwickeln und integrieren wir Ihre Lösungen!

Logo Acquia, Logo Drupal, Logo Detecon, Logo Open Telekom Cloud

Ihre Ansprechpartnerin