So gelingt der praktische Einstieg:
Technologieübersicht und Einsatzmöglichkeiten von sicheren Messaging Tools

Messaging-Dienste wie WhatsApp sind aus unserem privaten, aber auch beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie schaffen eine schnelle, direkte und ortsungebundene Kommunikation und beschleunigen Arbeitsprozesse – unabhängig davon, ob es sich um die Abstimmung mit Kollegen, Geschäftspartnern, Lieferanten oder direkt mit Kunden handelt. Doch sind diese auch für das berufliche Umfeld geeignet? Aus Datenschutzgründen sollten Sie auf Alternativen setzen.

Es gibt heute schon viele Messaging-Tools, die deutlich sicherer sind als WhatsApp und noch dazu mehr leisten. Dieser Ratgeber erläutert aktuelle Technologien, Einsatzmöglichkeiten und gibt hilfreiche Tipps, damit Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen finden.

  • Enterprise Messaging:
    Sichere Alternativen zu WhatsApp

    • Welche Rolle spielen Messaging Dienste im digitalen Wandel?

    • Wieso ist WhatsApp nicht für den Gebrauch in Unternehmen geeignet?

    • Wie können Enterprise Messaging Tools gezielt Arbeitsprozesse vereinfachen?

    • Welche Enterprise Messaging Tools gibt es aktuell auf dem Markt und welches ist für meinen Bedarf geeignet?

    • Wie sieht die Zukunft der Enterprise Messaging Tools in den nächsten Jahren aus?

    Diesen Fragen gehen wir in unserem Whitepaper „Enterprise Messaging – WhatsApp für Unternehmen“ auf die Spur und untersuchen 7 verschiedene Tools auf Herz und Nieren:
    HipChat, Slack, Mattermost, Teamwire, Circuit, Microsoft Teams, Facebook Workplace.


Experteninterview - Nachgefragt bei Janus Boye

Janus Boye, Founder and Managing Director J.Boye

Um die Meinung eines echten Experten und Analysten zu der aktuellen Relevanz des Themas zu erhalten, haben wir uns mit Janus Boye zum Interview getroffen. Lesen Sie im Whitepaper mehr zum Status Quo des Enterprise Messagings und wie sich das Thema zukünftig entwickelt.

"Das Thema steckt in den Kinderschuhen, wird aber eines der bestimmenden Themen für 2017/ 2018 sein."

Janus Boye ist Mitbegründer und Moderator von Erfahrungsaustauschgruppen des Netzwerk-Unternehmens J. Boye aus Aarhus in Dänemark. J. Boye mit mehr als 60 Expertengruppen weltweit (verteilt in Europa & Nordamerika) vermittelt Wissen und persönliche Weiterentwicklung im Bereich Kommunikation, Web und Marketing.

Einblick in das Whitepaper

Das vollständige Whitepaper können Sie sich nach Absenden des untenstehenden ausgefüllten Formulars herunterladen.

Download

Whitepaper "Enterprise Messaging - WhatsApp für Unternehmen"

Ziel des Whitepaper ist es, die Bedeutung und das Potential von Messaging-Apps für die geschäftliche Verwendung hervorzuheben und Gefahren von herkömmlichen Tools wie WhatsApp
darzustellen. Anhand einer dezidierten Marktübersicht werden sichere Alternativen vorgestellt und kategorisiert, um Unternehmen den Einstieg in die Enterprise Messaging Welt zu vereinfachen.

Hier können Sie sich für den kostenfreien Download des Whitepapers „Enterprise Messaging – WhatsApp für Unternehmen?“ registrieren.
Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum Download.

Premium Informationen:

  • IOM SUMMIT 2017

    IOM SUMMIT 2017

    Kennen Sie die Erfolgsfaktoren für den "Digital Workplace & die digitale Transformation der Organisation und Kommunikation"?
    Treffen Sie unsere Experten auf der IOM SUMMIT 2017 in Köln und besuchen Sie unseren Expert-Talk und Workshop zum Digital Workplace und mobilen Intranet.

    Zum Event
  • Besser als WhatsApp - Messaging-Tools für den Job

    Webinar, 18. November 2016, 10:00 - 11:00 Uhr

    Erfahren Sie in der Aufzeichnung zu unserem Webinar, wie Unternehmen derzeit Messaging Apps nutzen und wie sie dabei ihre Mitarbeiter und sensiblen Daten schützen. Erleben Sie anhand konkreter Anwendungsszenarien aus Projektmanagement, Vertrieb und Softwareentwicklung, welche Vorteile Ihnen diese im Arbeitsalltag bieten. Gewinnen Sie einen Überblick über die wichtigsten Technologien, die Möglichkeiten zur Verknüpfung mit anderen Systemen sowie erweiterten Funktionen, die Sie von Messaging Tools nicht erwarten würden.

    Zur Aufzeichnung

Ihre Ansprechpartnerin