Interview mit Stephan Oswald & Christian Mauth

Zuverlässige SAP-Migration durch Testautomatisierung

Alle Unternehmen, die Anwendungen von SAP nutzen, müssen bis 2027 zur SAP eigenen Datenbanktechnologie HANA migrieren. Was sind die Herausforderungen dabei?

Mehr zum Thema
Fachartikel: Digital Ethics

Digital Ethics: Regulierungen für Künstliche Intelligenz

Mit der schnellen und oft sehr beeindruckenden Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) kommen auch Rufe nach der Regulierung dieser Systeme. Bei Digital Ethics geht es vor allem um die verantwortungsbewusste Entwicklung von KI. Haftungsfragen sollen einer klaren Reglung unterliegen. Wer zahlt den Schaden, wenn ein autonomes Fahrzeug einen Unfall baut? Der Softwareentwickler von nebenan? Die Qualitätssicherung, die das Szenario was zum Unfall geführt hat, nicht getestet hat? Oder doch der Hersteller des Fahrzeugs?

Mehr zum Thema
Blockchain: Digitales Vertrauen

Blockchain: Digitales Vertrauen

Julia Kunert,

Die Deutsche Telekom treibt Blockchain-Technologien voran, um Unternehmen zu verbinden, die auf einer sicheren Basis ihre Werte austauschen möchten. Doch wofür kann man die Blockchain-Technologie verwenden und was steckt überhaupt dahinter?

Mehr zum Thema
Der Spagat zwischen Home Office, Home Schooling und Freizeit

Der Spagat zwischen Home Office, Home Schooling und Freizeit

Trotz erster Lockerungen ist unser soziales Leben aufgrund der Corona-Pandemie noch immer stark eingeschränkt. Nicht nur die Arbeit wird nach Hause verlagert – auch in unserer Freizeit verlassen wir das Haus eher selten. Sich in Cafés treffen, gemeinsam mit Freunden grillen oder in eine Bar setzen – war gestern. Damit einem während der Ausgangssperre nicht die Decke auf den Kopf fällt, brauchen wir abwechslungsreiche Indoor-Beschäftigungen. In diesem Beitrag haben wir ein paar Tipps gesammelt.

Mehr zum Thema

Schweizer Millionenauftrag für Dresdner Software-Industrie

oiger.de,

Mit einem Großauftrag sorgt T-Systems für Wachstumsimpulse! Ab dem Sommer 2020 geben die Schweizer Bundesbahnen (SBB) Entwicklung und Betreuung ihrer Software in bewährte Hände. Ein Großteil davon wird in die T-Systems Multimedia Solutions ausgelagert.

> Mehr zum Thema
Das vierblättrige Kleeblatt der Salesforce Expertise

Das vierblättrige Kleeblatt der Salesforce Expertise

Ein vierblättriges Kleeblatt ist selten. Forscher schätzen die Wahrscheinlichkeit, seinen persönlichen Talisman zu finden, auf 1:10.000. Geduld und manchmal auch der Zufall bei der gezielten Suche sind der Schlüssel zum Glück.

> Mehr zum Thema

Drahtseilakt Brand-Experience – wie weit müssen Marken gehen?

tn3.de,

Ein gutes Produkt anzubieten, ist heute nicht mehr genug, daher sind Unternehmen bemüht, Kundenerlebnisse und Lifestyle mit der Marke zu verbinden.

> Mehr zum Thema

So überwinden Fertigungsunternehmen kulturelle Barrieren

CIO.de,

In unsicheren und schlecht voraussehbaren Zeiten ist es für Unternehmen noch wichtiger als sonst, Innovationen für eine erfolgreiche Positionierung im Wettbewerb zu entwickeln und ihr Unternehmen digital wettbewerbsfähig zu machen. Wie das auch in Krisenzeiten gelingen kann, lesen Sie hier.

> Mehr zum Thema
Wie DevOps, Cloud und und Automatisierung die Zusammenarbeit in der IT verändern

Wie DevOps, Cloud und Automatisierung die Zusammenarbeit in der IT verändern

Die IT-Welt verändert sich. Dazu tragen vor allem die Themen Cloud, DevOps und Automatisierung bei. Doch wie arbeiten Teams jetzt erfolgreich zusammen? Wie erkennt eine Organisation ihren Reifegrad in dieser veränderten Situation? Welche neuen Rollen entwickeln sich? Dazu haben wir die Experten der T-Systems Multimedia Solutions GmbH befragt.

Mehr zum Thema

1996: Die MMS hat die erste Website im Telekom-Konzern

Cornelia Mossal,

Aller Anfang ist schwer: Mit der Entwicklung der ersten T-Systems Multimedia Solutions (MMS) – Website betraten wir 1996 tatsächlich „Neuland“ – mit unerwartet positiven Folgen.

Mehr zum Thema