NEUE CHANCEN IM KUNDENSERVICE

Das „Contact Center der Zukunft“ gibt es nicht. Das „Contact Center“, wie wir es kennen, hat keine Zukunft. Das ist nicht negativ, denn künftig ist jede Form der Arbeit innerhalb einer Organisation kontaktzentriert! Die Digitalisierung zeigt uns heute, was in den kommenden Jahren zu erwarten ist.

Mehr zum Thema

Chatbots im E-Commerce: Entwicklung eilt der Akzeptanz voraus

eStrategy,

Chtabots gelten im Handel und im Kundenservice mittlerweile als Trend. Aus diesem Grund sehen sich viele Unternehmen unter Druck gesetzt, sich schnell dem Hype anzuschließen. Dabei sollten Chatbots mit Bedacht gewählt werden, findet auch Sven Tissen, Senior Consultant E-Commerce und Digital Workplace bei T-Systems Multimedia Solutions.

Mehr zum Thema
Blogbeitrag: Arbeitsalltag einer Projektleiterin

Ein Einblick in den Arbeitsalltag einer Projektleiterin…

2013 fing Katrin als Masterandin in der T-Systems Multimedia Solutions GmbH (MMS) an. Ein Jahr später wurde sie als Projektleiterin übernommen und ist seitdem ein Mitglied der Magentafamilie. Wie ihr täglicher Arbeitsalltag aussieht und was sie besonders an ihrem Beruf liebt, haben wir im Blogbeitrag zusammengefasst.

Mehr zum Thema

Transparentere Prozesse dank Social Collaboration?

IT-Zoom,

"Social Collaboration": Im Privatleben stellen Plattformen und Messenger schon länger eine gängige Methode dar, um Informationen auszutauschen und zu kommunizieren. Warum also nicht auch in Unternehmen? Tatsächlich wollen und können Unternehmen vermehrt diese Möglichkeit nutzen, um ihre Interne Kommunikation zu verbessern und einen unkomplizierten fachbereichsübergreifenden Austausch zu gewährleisten.

Mehr zum Thema

Voice-Commerce und Delivery der Zukunft - Wie Sprachassistenten und Lieferdienste den E-Commerce verändern werden

real2business,

In seinem Vortrag auf der eCommerce Future 2018 spricht Sven Tissen, Experte im E-Commerce und im Bereich digitaler Sprachassistenten bei T-Systems Multimedia Solutions, über den starken Einfluss von Sprachassistenten auf den E-Commerce.

Mehr zum Thema
Blogbeitrag zu den Trends und Stimmungen für das jahr 2019

Morgen Kinder wird's was geben...

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - in vielen Unternehmen eine Zeit hektischer Betriebsamkeit und Stress vor dem Jahresabschluss. Aber warum nicht gerade jetzt mal einen Schritt zurücktreten, das große Ganze in den Blick rücken und sich auf die Zukunft vorbereiten?

Mehr zum Thema
Die VDE-Fachtagung zu den Themen IoT & I 4.0

VDE-Fachtagung "Internet of Things & Industrie 4.0"

Am 27./28. September 2018 fand in Dresden die 1. Fachtagung „Internet of Things / Industrie 4.0“ unter Leitung von Dr. Jörg Benze statt. Die Fachtagung wurde auf Initiative der Mitglieder des gleichnamigen VDE-ITG Fachausschusses KT6 ins Leben gerufen und vom VDE Dresden e.V. in den Räumen der T-Systems Multimedia Solutions GmbH veranstaltet.

Mehr zum Thema

Marketing-Trends 2019: Das können wir nächstes Jahr erwarten

t3n,

Welche Trends werden im Jahr 2019 im Bereich Online-Marketing erwartet? Susanne Heger, Geschäftsführerin der T-Systems Multimedia Solutions, und andere Branchenexperten geben eine Einschätzung.

Mehr zum Thema

„Die Menschen dürfen wir nicht vergessen“

Scope,

In der Novemberausgabe des Magazins Scope spricht Ralf Pechmann, Geschäftsführer der T-Systems Multimedia Solutions, über die Zusammenlegung der Kompetenzen der Bereiche Management- und Technologieberatung Detecon, T-Systems Multimedia Solutions sowie der digital ausgerichteten Bereiche der T-Systems Global Systems Integration zu dem neuen Bereich Digital Solutions.

Mehr zum Thema
T-Systems Multimedia Solutions unterschreibt Kooperationsvertrag mit Smart Systems Hub

Kooperationsvertrag mit Smart Systems Hub unterzeichnet

T-Systems Multimedia Solutions (MMS) hat einen Kooperationsvertrag mit dem Smart Systems Hub abgeschlossen. Er wurde jetzt von Geschäftsführerin Susanne Heger und Prof. Frank Schönefeld, Mitglied der Geschäftsleitung, unterzeichnet. Mit dieser Unterschrift und der bevorstehenden Vertragsunterzeichnung durch weitere Key Partner aus der Region Dresden/Chemnitz ist ein wichtiger Meilenstein geschafft: Die Managementgesellschaft des Hubs kann ihre Arbeit aufnehmen.

> Mehr zum Thema