XI. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum zu Gast bei T-Systems Multimedia Solutions

 

Invest in Saxony: Vertreter der polnischen und sächsischen Wirtschaft sind am 3. Dezember 2015 im Rahmen des XI. Polnisch-Sächsischen Wirtschaftsforums zu Gast bei der T-Systems Multimedia Solutions in Dresden. Im Fokus der Veranstaltung steht das Thema „Industrie 4.0“.

Den Teilnehmern wird anhand von Anwendungsbeispielen die Zukunft der Industrie in den Bereichen Instandhaltung, Machine-to-Machine, Big-Data sowie Informationssysteme präsentiert.

Ziel des Polnisch-Sächsischen Wirtschaftsforums ist es, den gegenseitigen Erfahrungsaustausch sowie die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen in Sachsen und Polen weiter auszubauen. Denn im Hinblick auf die digitale Revolution in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft stehen die Nachbarregionen vor ähnlichen Herausforderungen. Das Forum bietet insbesondere kleinen und mittelständischen IT-Unternehmen die Möglichkeit, sich über IT-Projekte sowie aktuelle Schwerpunktthemen zu informieren, auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Die Organisation des bereits traditionsreichen Treffens wird gemeinsam durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, das Marschallamt der Wojewodschaft Niederschlesien und das Ministerium für Wirtschaft der Republik Polen durchgeführt.

Weitere Informationen zum XI. Polnisch-Sächsischen Wirtschaftsforum finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner