Virtual Reality- eine neuer Kanal

Die Virtual-Reality-Brille ermöglicht dank einer vollständigen Rundumsicht mit Tiefenwirkung eine neue Customer Experience. Auch Produktpräsentationen können so neu gestaltet werden, denn Produkte lassen sich mit der VR nicht mehr nur visualisieren, sondern beinahe realistisch erleben. Produktvarianten können sofort getauscht und interaktiv getestet werden. B2B und B2C: vom Fräsroboter zu Investitionen für Privatkunden, Virtual Reality Anwendungen eignen sich für viele Kategorien. Futuristische Szenarien bieten Raum, um die optimale Lösung zu finden und den Kunden emotionaler zu involvieren. Bereits seit 40 Jahren werden digitale Technologien erprobt um alternative Realitätserfahrungen zu simulieren und waren zunächst in u.a. der Luftfahrt und im Automobilbau verbreitet. Wie es sich heute, 20 Jahre später, mit den Projektkosten und der Umsetzung verhält, erfahren Sie im Beitrag des Kanal-egal-Blogs.

Die Virtual-Reality-Brille ermöglicht dank einer vollständigen Rundumsicht mit Tiefenwirkung eine neue Customer Experience. Auch Produktpräsentationen können so neu gestaltet werden, denn Produkte lassen sich mit der VR nicht mehr nur visualisieren, sondern beinahe realistisch erleben. Produktvarianten können sofort getauscht und interaktiv getestet werden. B2B und B2C: vom Fräsroboter zu Investitionen für Privatkunden, Virtual Reality Anwendungen eignen sich für viele Kategorien. Futuristische Szenarien bieten Raum, um die optimale Lösung zu finden und den Kunden emotionaler zu involvieren. Bereits seit 40 Jahren werden digitale Technologien  erprobt um alternative Realitätserfahrungen zu simulieren und waren zunächst in u.a. der Luftfahrt und im Automobilbau verbreitet. Wie es sich heute, 20 Jahre später, mit den Projektkosten und der Umsetzung verhält, erfahren Sie im Beitrag des Kanal-egal-Blogs.

Ihr Ansprechpartner