Cookie

Silver Partner - Seit vier Jahren beim Mixed-Reality-Partnerprogramm von Microsoft

T-Systems MMS ist seit Ende April 2018 Teilnehmer im Microsoft Mixed Reality Partner Programm (MRPP). Als Silver-Partner profitieren wir unter anderem von umfassenden praxisbezogenen Schulungen und können die erweiterte Expertise unseren Kunden bei der Entwicklung von Mixed-Reality-Anwendungen zur Verfügung stellen.

 

Ziele & Mission

Das von Microsoft gesponserte, Community-basierte Programm, ist für Partner, die Mixed-Reality-Lösungen entwerfen, entwickeln, bereitstellen und ausführen. Die am Programm teilnehmenden Unternehmen verfügen über Mixed Reality-Angebote und Expertise in den Bereichen Cloud-Dienste, KI, IoT und SaaS-Anwendungen. Ziel ist die Markteinführung von Azure-basierten, innovativen Branchenlösungen. Die Partner unterstützen Kunden beispielsweise in den Branchen Fertigung, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Bildung dabei, deren digitale Transformation zu beschleunigen und den Geschäftserfolg zu steigern.

"Die Teilnahme an dem Mixed-Reality-Partnerprogramm ist eine Auszeichnung für das Know-how und das besondere Engagement unseres Expertenteams. Die Zusammenarbeit mit Microsoft ist eine große Unterstützung, um die innovativen Software- und Hardwarelösungen in neue zukunftsfähige Szenarien für unsere Kunden einzubringen."

Rafaela Sieber, Leiterin Extended Reality Process Enablement | T-Systems MMS

Das MRPP gibt es seit 2016 und zählt inzwischen um die 100 Partner. Die T-Systems MMS ist mit einem Team von etwa 20 Personen seit vier Jahren dabei. Damit Unternehmen für MRPP infrage kommen und von den Vorteilen profitieren können, müssen sie zuerst firmeneigene Kompetenzen vorweisen und Leistungskriterien erfüllen. Unser aktueller Silver-Status erfordert bestimmte technische Voraussetzungen, um 1st- oder 3rd-Party-Anwendungen mit HoloLens 2 bereitzustellen sowie Consultants für Dynamics365 Remote Assist und Dynamics365 Guides Training. Als offizieller Microsoft Gold Partner verfügen wir über weitreichende fachspezifische Kompetenzen, um die Transformation in die Cloud, bzw. die Digitalisierung von Prozessen mit hohen Security Kundenanforderungen, zu begleiten und mitzugestalten.

„Während der Entwicklung unterstützen wir unsere Partner mit unserem Wissen und helfen ihnen dabei, die beste Lösung für den Kunden zu erstellen. Ich finde es großartig zu sehen, was mit Mixed Reality alles möglich ist. Das Anwendungsbeispiel bei Schwan Cosmetics zeigt erneut, wie sehr Mixed Reality die Zusammenarbeit verändern kann und dadurch die Effizienz deutlich steigert,“ so Michael Zawrel, Senior Solution Specialist Mixed Reality & HoloLens Germany.

Das Partnerprogramm bietet nicht nur eine Community zum Austausch an, sondern stellt verschiedene Marketing-Materialien bereit und gibt aktuelle Insights und Support bei der Weiterentwicklung der HoloLens. Das Team der T-Systems MMS hat im Rahmen des Programms bereits „Remote Assist“ Lösungen für SchwanCosmetics, CocaCola und der Deutschen Telekom umgesetzt.

 

> Top Supplier Retail Award 2022 für „Remote Assist Lösung“ von Coca-Cola

> Mixed Reality im Einsatz: T-Systems Multimedia Solutions erleichtert die Wartung komplexer Produktionsmaschinen

> Unsere Mixed Reality Lösungen im Überblick


Jetzt mit Freunden teilen

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Xing teilen
  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf WhatsApp teilen
Durch das Aktivieren der Social Funktionen wird eine Verbindung zu externen Servern (Drittanbietern) hergestellt, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um die Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
> Social Funktionen deaktivieren> Datenschutz

Ihre Ansprechpartnerin