Neue Trends im Enterprise Videostreaming

Videostreaming gewinnt immer weiter an Bedeutung in der internen Kommunikation von Unternehmen. Im Jahr 2016 wird sich vor allem User Generated Content über Thin Clients unter Nutzung von HTML5 durchsetzen. Darunter ist zu verstehen, dass die Mitarbeiter direkt an der Erstellung der Videos mitwirken und so beispielsweise Klickanleitungen für Software mit Bild und Ton erstellen. Dieses Vorgehen ist dabei keinesfalls nur für große Unternehmen geeignet. Auch der Mittelstand entdeckt immer mehr die Vorteile von Videostreaming. Einen hohen Stellenwert nimmt in diesem Rahmen die genutzte Technologie ein. Warum Thin Clients gerade für KMU so wichtig, und plugin-basierte Lösungen von gestern sind, lesen Sie im neusten Beitrag im Blog von Social Business Evolution.

Ihr Ansprechpartner