Morgen Kinder wird's was geben...

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - in vielen Unternehmen eine Zeit hektischer Betriebsamkeit und Stress vor dem Jahresabschluss. Aber warum nicht gerade jetzt mal einen Schritt zurücktreten, das große Ganze in den Blick rücken und sich auf die Zukunft vorbereiten?

Ihr Ansprechpartner