INKOMETA Award – Magenta cum laude

Erstklassig! Die T-Systems Multimedia Solutions hat in Zusammenarbeit mit Staffbase für die Telekom Deutschland die „Service Dialog App” entwickelt, um Servicetechniker über aktuelle News und Termine zu informieren. Bei der Zielgruppe kam die App sehr gut an und auch die Jury des INKOMETA Awards zeigt ihre Begeisterung durch eine Auszeichnung am 2. Mai 2018 in Düsseldorf.

 

Bei einer Gala-Veranstaltung in Düsseldorf wurde am 2. Mai 2018 der INKOMETA Award für eine erfolgreiche interne Kommunikation verliehen. Dabei wurde die „Service Dialog App“ der T-Systems Multimedia Solutions mit dem 1. Platz als „Beste Mitarbeiter-App 2018“ in der Kategorie „Medien“ ausgezeichnet. Diesen Monat gibt es also die Belohnung für eine Idee, die vor zwei Jahren ihren Anfang nahm. Insgesamt wurden 19 Preisträger in den Kategorien Strategie, Medien, Kampagnen sowie Digital Workplace ausgezeichnet.

Mitarbeiter-App schafft Nähe auf Distanz

Die Deutsche Telekom hatte den Wunsch, ihr großes Team von Außendienstmitarbeitern im Kundenservice mehr in die interne Kommunikation einzubinden. Immer unterwegs mit wenig Zeit, ohne festen Schreibtisch, ist der interne Kommunikationsplan meistens fremdes Gebiet für Mitarbeiter im Außendienst. Dieses Problem wollte die Deutsche Telekom angehen und strebte eine mobile Lösung an, um ihre Techniker im Außendienst ortsunabhängig mit in die interne Kommunikation einzubinden. Daher hat das Team um Sven Lindenhahn aus dem Fachbereich Cloud Computing and Social Collaboration basierend auf der SaaS-Lösung Staffbase die „Service Dialog App“ entwickelt. Per Mail wurden rund 7.000 Mitarbeiter des Außendienstes eingeladen, die App zu nutzen. Dass die App nicht nur in der Theorie als Kommunikationskanal bestehen würde, wurde schnell klar: nach einem Jahr waren 96 Prozent der eingeladenen Außendienstmitarbeiter registriert und die Interaktion im Vergleich zum Intranet um 300 Prozent höher. Bis heute öffnen mehr als die Hälfte der Nutzer die App täglich. Insgesamt sind schon ca. 9.200 Nutzer registriert. 

Es wird gelesen, diskutiert und kommentiert. Mehr als 22.000 Kommentare wurden im ersten Jahr abgegeben. Die App verkürzt die Kommunikationswege und vereinfacht die Prozesse. Auch das Teamgefühl wird gestärkt, denn im Außendienst sehen sich die Kollegen oft lange Zeit nicht. Die örtliche Distanz kann durch die App somit etwas minimiert werden.  Als Austauschplattform ist die App immer dabei - in Form eines Teamchats, eines Blogs und einer Newsplattform. Vor allem die abonnierbaren Themenkanäle stehen bei den Mitarbeitern hoch im Kurs. Dort werden die Mitarbeiter direkt informiert, sobald ein Update auf allen Messgeräten ansteht, ein neues Produkt vermarktet wird oder eine neue Funktion bei Entertain freigeschaltet wird. 

 

 

Mehr zu dem INKOMETA Award

 Erfolgreiche interne Kommunikation ist ein weites Feld und keine leichte Aufgabe. Um hier besondere Leistungen zu würdigen, wurde von der SCM, der School for Communication and Management, der INKOMETA-Award ins Leben gerufen. In einem komplexen zweistufigen Auswahlverfahren müssen sich die Einreichungen von der fachlichen Qualität bis zu ihrem Wirkungsvermögen beweisen. Eingereicht werden können Beiträge in den Kategorien Strategie, Medien, Kampagnen sowie Digital Workplace. Dabei ist anzumerken, dass es dieses Jahr trotz vieler Einreichungen nicht in allen Kategorien einen Gewinner gab. Somit konnte sich die T-Systems Multimedia Solutions mit der „Service Dialog App“ als verdienter Sieger durchsetzen. 

Das Team hinter der App

Dada Lin, Sven Lindenhahn, Susann Wanitschke, Katrin Lindig, Sabine Heinze, Louise Koch, Galina Alte, Sophie Lenk, Vanessa Daebritz, Kevin Haehnlein, Ulf-Jost Kossol, Sabine Banitz, Conrad Jaehnig, Christian Tempelhoff, Kai Apeltauer, Tobias Ludewig, Vinzenz Pieloth

Ihre Ansprechpartnerin