Handbook Germany gewinnt Preis beim Deutschen Digital Award 2018

 

Wir haben Bronze gewonnen! Stolz und zufrieden kehren die Award Winner von der diesjährigen Preisverleihung des renommierten Deutschen Digital Awards aus Berlin zurück.

„Wir haben einen starken Jahrgang erlebt mit einer entsprechend langen Shortlist“, bemerkt Marco Zingler (denkwerk), als Vize-Präsident des BVDW zu der Vielzahl eingereichter Arbeiten
in diesem Jahr. „Die Digitalisierung hat einen weiteren Evolutionsschub vollzogen. Die Möglichkeiten der Unternehmen, mit ihren Kunden zu kommunizieren, werden immer
vielfältiger und interaktiver.“ Aus insgesamt 453 eingereichten Arbeiten gelang es dem Team
um Ronald Schulz und Peggy Lötzsch (Fachbereich Digitales Marketing) einen der begehrten Awards in der Digitalbranche mitzunehmen.

Beworben hat sich das Projektteam der T-Systems Multimedia Solutions mit dem Informations-
portal für Geflüchtete „handbookgermany.de“ in der Kategorie Branded Content – Content Platforms / Digitale Magazine. Gewonnen hat das Portal den Bronze-Award. Das Handbook Germany hat nicht nur die spezifischen Anforderungen dieser Rubrik erfüllt, sondern auch
eine hohe Punktzahl in den übergeordneten Bewertungskriterien, wie beispielsweise den Innovationswert des Beitrages, erreicht.



So konnte Projektleiter Ronald Schulz den Preis aus den Händen von Jan Böhmermann entgegennehmen. Mit dem Award macht das Team seine Auftraggeber, die Neuen Deutschen Medienmacher e.V., besonders glücklich.

 „Das ist der Lohn für die wirklich tolle Zusammenarbeit aller am Projekt Beteiligten und gibt uns einen ordentlichen Motivationsschub für die Weiterentwicklung des Portals. Wenn man sieht, was seit dem Start 2015 alles passiert ist, bin ich sehr stolz auf die Arbeit des Teams und ich bin gespannt auf die Zukunft. Wir haben noch eine Menge innovativer Ideen, die wir gemeinsam umsetzen wollen!“ sagt der rundum zufriedene Ronald Schulz.

T-Systems Multimedia Solutions macht es mit handbookgermany.de möglich, für jeden Nutzer zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen geobasiert, kanalübergreifend und personalisiert bereitzustellen. Auch konzeptionelle Beratung und inhaltliche Weiterentwicklung durch technische Innovationen spielen eine Rolle.

 


Dafür steht handbookgermany.de

handbookgermany.de ist ein zentrales Informationsportal für Geflüchtete und Einwanderer, welches von den Neuen Deutschen Medienmachern und der Deutschen Telekom erstellt wurde und am 1. Februar 2017 online gegangen ist. Die Plattform ist auf die Nutzung mit Smartphones ausgerichtet und mit allen Social Media-Kanälen kompatibel. Sie enthält viele sehr niedrigschwellige Informationsangebote, wie zum Beispiel kurze Infovideos in mehreren Sprachen zu verschiedenen Themen – von der Erstorientierung über das Leben in Deutschland bis hin zur Unterhaltung. Neben der Deutschen Telekom und T-Systems Multimedia Solutions GmbH trägt auch Adobe Systems mit der Plattform der Experience Cloud zum Erfolg von handbookgermany.de bei.

 

Deutscher Digital Award

Der Deutsche Digital Award wird durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. verliehen und würdigt die Spitzenleistungen der Digitalbranche in ihrer gesamten Bandbreite. Mit dem umfangreichen Kategoriensystem und differenzierten Bewertungssystem wird nicht nur kreative digitale Arbeit, sondern auch ihre Vielfältigkeit, Möglichkeit und Umsetzung ausgezeichnet. Wer mit Bronze, Silber oder Gold prämiert wird, sammelt wichtige Kreativpunkte für das Digital Kreativranking des BVDW, sowie für das HORIZONT-Kreativranking.

Ihr Ansprechpartner