Experton Social Business Vendor Benchmark 2014

Das Thema Social Business ist in aller Munde. Die Experton Group hat sich nun erstmals methodisch dem Thema gewidmet und den Social Business Vendor Benchmark 2014 erstellt. In diesem werden die Portfolios der wichtigsten deutschen Anbieter, sowie ihre Produkte und Dienstleistungen verglichen. Das Wichtigste vornweg: In beiden Kategorien, Social Business Beratungsdienstleister und Social Business Integrationsdienstleister konnte die T-Systems Multimedia Solutions eine führende Position in Leader-Segment erringen. In diesem Artikel möchten wir einen kurzen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse der Studie geben. Aber fangen wir doch vorn an. Was ist eigentlich Social Business?

Die Experton Group versteht darunter "eine neue Ära der Unternehmensführung mit Hilfe von neuen Arbeitskonzepten sowie der professionellen Nutzung von Anwendungen […] mit sog. „Social Features“, um die generelle Interaktions- und Kommunikationsqualität im Geschäftswesen zu steigern. Erklärtes Ziel hinter allen Methoden und Tools ist dabei die Effizienz- bzw. Gewinnmaximierung."

Dies umfasst Werkzeuge zur Zusammenarbeit und Kommunikation

  • Informationsmanagement
  • Identitätsmanagement
  • Beziehungsmanagement

unter der Nutzung von Social Media-Prinzipien

  • Collaborative Writing
  • File Sharing
  • Blogs
  • Activity Streams
  • Wikis
  • Microblogging

Gemäß den Analysten von Experton wird der Markt für Social Business Solutions bis zum Jahr 2016 durchschnittlich um 50% wachsen. "Social" ist keine Blase, sondern ein disruptiver Trend, der Unternehmen nachhaltig verändert. Im Rahmen des Benchmarks wurden über 250 Anbieter identifiziert; knapp 100 als relevant bewertet und für eine detaillierte Analyse ausgewählt. Marktplätze und Enterprise App Stores sind Quelle neuer Anwendungen und liegen voll im Trend. Beratungs- und Integrationsdienstleistern steht ein steigender Monitoring- bzw. Analyse-, Beratungs- und Integrationsbedarf gegenüber.Welche Anwendungsszenarien deckt eine Social Business Lösung ab? Hierfür lassen sich die Portfolioelemente der Anbieter in wesentliche Kategorien unterschieden, die wir an dieser Stelle gern kurz umreißen möchten. Artikel im Blog weiterlesen.

Ihr Ansprechpartner