Eröffnung des Briefing Centers: T-Systems Multimedia Solutions präsentiert Ort der Innovationen

Pünktlich zum Jubiläumsjahr eröffnete die T-Systems Multimedia Solutions GmbH am 20. Mai 2015 das neue Briefing Center in Dresden – ein Ort für Innovation, Kommunikation und Inspiration.

Die neuen Räumlichkeiten bieten die Möglichkeit innovative Lösungen und Trends des Digital-Dienstleisters aufzuzeigen und zu erleben. Bei der Eröffnungsfeier im Mai wurden fünf Kundenprojekte, Technologien und Lösungen anhand verschiedener Anwendungsszenarien greifbar und erlebbar gemacht: von Augmented Reality über Digital Retail bis Live-Hacking.

Anmeldung zum Briefing Center
Sie sind interessiert daran,das Briefing Center und die Lösungen
der T-Systems Multimedia Solutions kennenzulernen?
Fragen Sie einen Termin an.

Bei der Highlight-Tour wurden die Gäste durch die neu eröffneten Räume des Briefing Centers geführt. Hier fünf Beispiele, die unter anderem im Briefing Center präsentiert werden:
Die erste Station Industrie 4.0 in der Praxis zeigt den Gästen, wie sich Wartungsarbeiten, zum Beispiel an Autos oder Flugzeugen, unkompliziert mittels Google Glass und Tablet durchführen lassen.

Big Data ist das Stichwort. Bei der Eröffnung demonstrierte der Referent eine Kundenstromanalyse im Supermarkt. Die Analyse zeigt, wie sich die Wege von Kunden mit Hilfe von RFID-Chips in den Einkaufswägen analysieren lassen.

Customer Journey in Retail präsentiert die vielfältigen Möglichkeiten von Proximity Marketing im Supermarkt und Baumarkt. Wie auch an der Station zuvor geht es dabei um das Ziel, den Kunden besser zu verstehen und ihn langfristig zu binden.
Eine kurze Auszeit bei einer Tasse Tee? Diese konnten sich die Gäste bei der Station des Application Managements nehmen. Hier wurde für mehr Zeit zur Gelassenheit geworben. Denn: Wenn alles läuft, merkt der Kunde nichts vom Betrieb.
Beim Live Hacking wurde es am Ende nochmal spannend: Wie sicher sind die eigenen Systeme wirklich? Anhand der Demonstration wurde die Unsicherheit zur eigenen Sicherheit präsentiert.

Die neuen Räumlichkeiten – Das Briefing Center

Das Briefing Center besteht aus drei Bereichen: dem Greenroom, der Modulwelt und einer Lounge.
Letztere bietet durch praktische Arbeitssofas mit integrierten Strom- und Netzanschlüssen sowie Ablagemöglichkeiten für Notebooks den idealen Ort für eine konzentrierte und gleichermaßen entspannte Arbeits- und Präsentationsatmosphäre. Dank eines 84-Zoll-Monitors mit Multitouch-Display und einem Dolby-Surround-System sind auch interaktive Meetings mit bis zu zwölf Personen kein Problem. Der Greenroom eignet sich hervorragend zum Brainstorming und besticht durch einen natürlichen Look mit Parkbänken, einer Panorama-Tapete sowie echten Birkenstämmen.

Die Modulwelt ist das Herzstück des Briefing Centers. Hier können Kunden durch multimediale Präsentationen der Lösungen ein Stück Zukunft erleben. Auf gegenüberliegenden Medienwänden steht dafür eine gigantische Fläche von zweimal zwei Metern und 5760 x 3240 Pixeln zur Verfügung – also 3-fach Full HD. Eine gekoppelte Dolby-Surround-Anlage rundet die Multimedia-Präsentationen akustisch ab. Die Basisfunktionen in der Modulwelt lassen sich über iPads steuern. Dazu kommen viele Schnittstellen, um möglichst vielen Anforderungen gerecht werden zu können. Die Besonderheit: In der Modulwelt gibt es die „Cubes“ – kombinierbare Pappwürfel, die sich für verschiedene Szenarien als Puzzle zusammenbauen lassen.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass das Briefing Center des Digital-Dienstleisters auf imposante Weise die Innovationen sowie zukunftsweisenden Lösungen und Ansätze präsentiert. Getreu dem Motto: „Immer Internet, immer online, immer digital“ – und das seit 20 Jahren.

Ihr Ansprechpartner