Cross-Channel-Service in der Energiebranche

Was in der Telekommunikationsbranche bei Unternehmen wie der Telekom und 1&1 schon seit Jahren zum Alltag geworden ist, zeigt der Energiebranche aktuell den größten Nachholbedarf auf. Die Rede ist von kanalübergreifender Kommunikation mit dem Kunden. Neben der telefonischen und der direkten Beratung vor Ort fordert der Konsument vermehrt auch von Energieunternehmen ein ganzheitliches Kundenmanagement im World Wide Web. Neben den Verbrauchern können dabei auch die Unternehmen selbst hinsichtlich des Zeitaufwands und der Kosten profitieren. Welche Prozesse zwischen Kunde und Unternehmen sich diesbezüglich am besten für den Cross-Channel-Service eignen und welches Potenzial in der Energiebranche dafür steckt, erfahren Sie im Beitrag des Kanal-egal-Blogs.

Was in der Telekommunikationsbranche bei Unternehmen wie der Telekom und 1&1 schon seit Jahren zum Alltag geworden ist, zeigt der Energiebranche aktuell den größten Nachholbedarf auf. Die Rede ist von kanalübergreifender Kommunikation mit dem Kunden. Neben der telefonischen und der direkten Beratung vor Ort fordert der Konsument vermehrt auch von Energieunternehmen ein ganzheitliches Kundenmanagement im World Wide Web. Neben den Verbrauchern können dabei auch die Unternehmen selbst hinsichtlich des Zeitaufwands und der Kosten profitieren. Welche Prozesse zwischen Kunde und Unternehmen sich diesbezüglich am besten für den Cross-Channel-Service eignen und welches Potenzial in der Energiebranche dafür steckt, erfahren Sie im Beitrag des Kanal-egal-Blogs.

Ihr Ansprechpartner