Andreessen Horowitz delegiert CELO Token an T-Systems MMS

Nach dem Kauf der Deutschen Telekom von Celo Token (CELO) betreibt T-Systems MMS, marktführender Digitaldienstleister und Tochter der Deutschen Telekom, nun Validatoren auf dem öffentlichen Blockchain-Netzwerk von Celo. Fokus des open-source Blockchain-Ökosystems ist es, dezentrale Finanzsysteme und -Tools (DeFi) für alle Smartphone-Nutzer zugänglich zu machen.

Die Telekom delegiert (im Fachjargon „Staking“) ihre CELO Token an die Validatoren von T-Systems MMS. Auch der private amerikanische Venture-Capital-Fond Andreessen Horowitz (a16z) delegiert eigene native Assets (CELO) an die Validatoren-Gruppe der Telekom-Tochter. Mit dem Betrieb der Validatoren trägt T-Systems MMS zur Infrastruktur des Celo Blockchain-Netzwerkes bei. Hierfür nutzt die Telekom-Tochter die Open Telekom Cloud (OTC). Die OTC erfüllt strengste Vorgaben für Sicherheit und Compliance. Entlohnt wird T-Systems MMS vom Netzwerk mit cUSD, einem Stablecoin auf der Celo Blockchain.

"Ein breites Spektrum global verteilter Validatoren ist entscheidend für ein sicheres und technisch robustes Blockchain-Netzwerk", sagte Katie Haun, General Partner bei Andreessen Horowitz. "Wir arbeiten mit der Deutschen Telekom zusammen, weil ihre Ansätze mit der Vision von Celo übereinstimmen, eine globale Zahlungsplattform aufzubauen, die von jedem Menschen mit einem Mobiltelefon genutzt werden kann."

Nach Chainlink und Flow ist Celo das dritte öffentliche Blockchain-Netzwerk, das wir aktiv mit Infrastruktur unterstützen. Die Vision von Celo, eine globale Bezahllösung für den mobilen Einsatz zu schaffen, hat uns begeistert und wir sind stolz, Teil der Entwicklung dieser Vision zu sein“, sagt Dr. Andreas Dittrich, Leiter des Blockchain Solutions Center von T-Systems MMS. "Öffentlichen Blockchains gehört die Zukunft wertbasierter Kollaboration. Unsere strategische Zusammenarbeit mit a16z und deren beträchtliches Engagement in Celo unterstreicht unseren Anspruch, diese Zukunft aktiv zu gestalten."

 

Über Celo

Celo ist ein mobiles, Open-Source-Ökosystem von Technologien, Organisationen und Einzelpersonen, die alle die gemeinsame Mission haben, ein Finanzsystem aufzubauen, das die Bedingungen für Wohlstand für alle schafft. Das Celo-Ökosystem umfasst die dezentrale, Proof-of-Stake-Blockchain-Technologie (Celo Plattform), einen nativen Vermögenswert (CELO), Stablecoins (u.a. cUSD und cEUR) und die Celo Alliance for Prosperity mit über 130 Organisationen auf der ganzen Welt, darunter Andreessen Horowitz, Anchorage, Coinbase, GSMA, Mercy Corps, Grameen Foundation, Prosegur, Abra, Deutsche Telekom und cLabs, eine Organisation, die sich dem Wachstum und der Entwicklung des Celo-Ökosystems widmet. Für weitere Informationen über Celo besuchen Sie bitte celo.org.

>Weitere Informationen: Unsere Leistungen rund um Blockchain Solutions | T-Systems MMS (t-systems-mms.com)

 

Ihre Ansprechpartnerin