• Header-Bild Boost

    Wertschöpfungsboost
    dank Smart Products
    and Services

    Mit smarten Produkten und Services digitale Mehrwerte und neue Geschäftsmodelle generieren

Wann

26.03.2021

10:00 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

online
Online

Preis

kostenfrei

Optimieren Sie Ihre Wertschöpfung durch Smart Products & Services

 

Smarte Produkte and Services verändern die Art und Weise, wie Mitarbeiter aus Produktion, Service und Leitung miteinander und mit ihren Kunden zusammenarbeiten können. Produkte und Anlagen liefern sensorbasierte Daten in eine IoT Cloud. Deren Visualisierung und Analyse ermöglicht ein kontinuierliches Monitoring der Betriebszustände und Telemetriedaten. Der Kundenservice kann in Ferndiagnose Fehler schnell erkennen, eingrenzen und bei Bedarf einschreiten. Die Wartung und Inbetriebnahme können vor Ort mit Remote Support wesentlich effizienter durchgeführt werden. Die Kombination aus IoT-Daten und der Remote-Unterstützung von Experten versetzt Unternehmen in die Lage, weniger Experten vor Ort im Einsatz zu haben. Zudem können komplexe Wartungen für Revisions- oder Schulungszwecke nachhaltig dokumentiert werden.

 

Smart Products and Services – Ihr digitales Ökosystem für neue Wertschöpfung:

Sie erfahren, wie Vorreiter ihre Industrieprodukte und verbundene Dienste erfolgreich digitalisiert haben und welchen Nutzen sie und deren Kunden daraus ziehen.
Sie gewinnen Live-Einblicke in konkrete Anwendungen aus der Praxis. Vom Dashboarding zu Remote Monitoring, Predictive Maintainance & Analytics, mobile Visualisierung mittels XR (extended Reality) Lösungen, AR Fieldadvisor oder Remote Support im Vor-Ort-Service
Sie erhalten konkrete Empfehlungen, wie Sie Ihr eigenes IoT Projekt schnell starten und mit den Erfahrungen skalieren können. Und wie Sie damit Ihre Produkte und Services am Markt um digitale Mehrwerte ausbauen.  

 

> Zum User Guide Smart Products and Services

 

Smart Products & Services – Schwerpunkte:

  • Was genau steckt hinter smarten Produkten und Services? Welche erfolgreichen Use Cases gibt es? Wie kann dadurch die Wertschöpfung eines Unternehmens gesteigert werden und welche digitalen Mehrwerte ergeben sich für Ihre Kunden? Unsere Experten stellen Ihnen dazu spannende Projekte von Vorreitern aus der Praxis vor.
  • Live-Einblicke in konkrete Anwendungen aus der Praxis:
    • Vernetzte Produkte am Beispiel von intelligenten Ventilatoren (Ziehl-Abegg)
    • XR Baukasten- und mobile Apps für Echtzeitdaten von Maschinen und Anlagen
    • Remote Support in der Wartung mittels intelligenter Datenbrillen

  • Was müssen Sie tun und beachten, um Ihr eigenes IoT Projekt schnell zu starten? Und wie können Sie damit Ihre Produkte und Services am Markt um digitale Mehrwerte ausbauen?

  • Fragen und Antworten


Ihre Key Takeaways der Digital Hour:

So machen Sie Ihre Produkte und Services smart – Ihr digitales Ökosystem für neue Wertschöpfung. Beeindrucken Sie Ihre Kunden und lassen Sie den Wettbewerb hinter sich.
So schaffen Sie die Datenbasis für flexible, bedarfsgerechte Wartung, Produktoptimierung, Kostenreduktion, erhöhte Kundenbindung und neue Geschäftsmodelle.
So starten Sie durch: Die schrittweise Implementierung von smarten Produkten und Services ist relativ schnell möglich. Fangen Sie klein an und skalieren mit den Ergebnisse.

 

Sie sind (Abteilungs-) Leiter oder Mitarbeiter aus den Bereichen IT/ Infrastruktur, Kundenservice, Logistik, Produktion oder Qualitätsmanagement? Sie wünschen sich, konkrete Empfehlungen, wie Sie Ihre Produkte und Services am Markt um digitale Mehrwerte ausbauen können? Dann ist unsere Digital Hour genau das Richtige für sie!
Wir freuen uns auf Sie!