• Social Media Week Hamburg Employee Advocacy: Die Chancen und Risiken des unternehmenseigenen Influencers

    Social Media Week Hamburg

    Employee Advocacy: Die Chancen und Risiken des unternehmenseigenen Influencers

Wann

28.02.2019

Veranstaltungsort

Galionsfigurensaal | SMWHH Hub Museum
Museumstrasse 23, 22765 Hamburg

Zur Social Media Week in Hamburg kommen Professionals aus Marketing, Medien und Technologie aus mehr als 50 Ländern zusammen und legen den Fokus auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen rund um Social Media. Der neuste Trend vereint New Work mit Social Media: Employee Advocacy. Aber was steckt dahinter?

Employee Advocacy heißt Unternehmensförderung durch Mitarbeiter. Auf Sozialen Netzwerken schaffen Mitarbeiter Reichweite für Unternehmensbotschaften indem sie an der externen Kommunikation teilnehmen, Beiträge teilen und personalisieren und ihre Begeisterung weitergeben. Wie starten Sie am besten Ihr Employee Advocacy Projekt?

 

Ein erfolgreiches Employee Advocacy Programm stellt eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen dar. Dafür ist aber auch eine strategische Herangehensweise wichtig. Workshops und Tools sollten diesen Prozess unterstützen!

Laura Preißler, Social | Business Consultant | T-Systems Multimedia Solutions GmbH
28. Februar 2019 | Hub Museum | 16 bis 17 Uhr 

Erfahren Sie im Rahmen des Panels „Employee Advocacy: Die Chancen und Risiken des unternehmenseigenen Influencers” wie Mitarbeiter einen signifikanten Kommunikationsbeitrag zur Unternehmensbotschaft leisten können, welche technologischen Möglichkeiten ihnen dabei helfen und wo Employee Advocacy schon gewinnbringend eingesetzt wird.

>Infomieren Sie sich hier vorab über die Social Media Week in Hamburg und sichern Sie sich Ihr Ticket!

Wir freuen uns auf Sie!

Laura Preißler

Social Business Consultant
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Weitere Events

Ihre Ansprechpartnerin