• Akademie ISTQB Zertifizierung

    Silk Performer Grundlagen

    Modellierung und Implementierung von Last- und Performancetests mit Micro Focus Silk Performer.

Wann

27.01. - 30.01.2020

Veranstaltungsort

T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Riesaer Str. 5, 01129 Dresden

Preis

2.490 € zzgl. MwSt.

Seminarbeschreibung

Der Micro Focus Silk Performer war eines der ersten Werkzeuge, mit deren Hilfe man die Effizienz von Software-Anwendungen unter Simulation der erwarteten realistischen Lastbedingungen quantitativ und exakt bemessen kann. Der Silk Performer® wird entsprechend des Technologiefortschritts in der IT-Branche permanent weiterentwickelt und ist weiterhin eines der meisteingesetzten kommerziellen Tools für Last- und Performancetests.

Der Kurs ist als Basisseminar zur Erstellung und Durchführung von Last- und Performancetests mit Silk Performer am Beispiel einer Webanwendung angelegt (Skripterstellung, Testdurchführung, Monitoring, Testauswertung).

Seminardauer

4 Tage

Zielgruppe

Tester, Testmanager, Test-Ingenieure, IT & Software Architekten, Entwickler

Voraussetzungen

Grundlagen zur Testmethodik (Zielstellung von Lasttests, Unterschiede zum Funktionstest).
Grundlagen zu Client/Server Architekturen und deren Kommunikation.

Teilnehmeranzahl

5-8 Teilnehmer

Seminarleiter

Das Seminar wird von einem Senior Experten aus dem Bereich „Application Performance Management“ durchgeführt. Die Abteilung „APM“ der T-Systems Multimedia Solutions verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich der betrieblichen Qualitätssicherung und hat in dieser Zeit zahlreiche Lasttests und Analysen für KMU und Großunternehmen durchgeführt.

Freie Termine

27. - 30.01.2020 in Dresden
16. - 20.03.2020 in Dresden

Den gewünschten Termin einfach im Anmeldeformular auswählen.

Tag 1

  • Grundlagen von Performancetests
  • Überblick zum Silk Performer

Tag 2

  • Testkonzeption und Projektplanung

  • Skriptaufzeichnung

  • Try Script

Tag 3

  • Parametrisieren des Skriptes

  • Ermitteln und Bestätigen der Baseline

  • Konfiguration des Workloads und Starten des Tests

  • Verifikation der Agenten

Tag 4

  • Analysieren der Ergebnisse

  • Einstieg in die BDL Skriptsprache

  • Datentypen, Variablen und Parametrisierung

  • Profileinstellungen, Schleifen und Parsing im Skript

Hier können Sie sich anmelden: