Wann

25.10.2018

09:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

MAN Truck Forum, München

Preis

kostenfrei

Das Industrieforum

Die eintägige Arbeitsplattform rund um das Thema Internet of Things (IoT) nimmt dieses Jahr die Perspektive der herstellenden Industrie ein. Bei dem Event finden Sie gemeinsam mit Digitalisierungsexperten und weiteren Unternehmensvertretern Antworten zu konkreten Fragestellungen aus Ihrem Geschäft, können Diskussionen führen und Ideen weiter ausarbeiten.

 

An wen richtet sich der IoT Day 2018?

Sie sind als Entscheider oder digitaler Vordenker in einem Unternehmen aus der herstellenden und verarbeitenden Industrie tätig? Sie prüfen die Mehrwerte der Digitalisierung in Ihrer leitenden Funktion für die Bereiche Geschäftsführung, Service, Produktion, HR, IT, Vertrieb oder Business Development? Dann wird Ihnen der IoT Day 2018 passende Lösungsansätze mitgeben.

 

Was sind die Schwerpunkte des IoT Days 2018?

 

New Services & Business Model

Denken Sie heute schon an das Geschäft von „morgen“. Durch die Digitalisierung stehen Ihnen viele potentielle Einnahmequellen zur Verfügung. Neue Kaufargumente für Ihre Produkte zu finden und datenbasierte neue Geschäftsmodelle und Services zu entwickeln, sind nur zwei von vielen Möglichkeiten.

 

Security & Transparency 

Bringen Sie Ihre Produktionsumgebung auf einen zukunftsfähigen Stand. Machen Sie Qualitätsmerkmale sicher und transparent für alle relevanten Personengruppen zugänglich und überprüfbar. Erkennen Sie Ausfälle und Anomalien frühzeitig und verhindern Sie lange Produktionspausen.

 

New Industrial Work 

Machen Sie das Fachwissen mit Hilfe von digitalen Lösungen am Point-of-Use verfügbar. Die Abhängigkeit von der physischen Anwesenheit Ihrer Fachkräfte wird verringert, Kosten werden eingespart und Arbeiten werden schneller ausgeführt.

 

Warum sollten Sie am IoT Day 2018 teilnehmen?

 Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Herausforderungen
 Use Cases aus der Industrie werden besprochen
 Sie treten in Kontakt mit Experten und tauschen Sie sich mit "Digital Heroes" aus

 

    Donnerstag, 25. Oktober

    09.00 UhrCheck-In
    09.40 UhrBegrüßung
    10.00 - 10.45 UhrPanel Diskussion "Von der Lean zur Smart Factory"
    11.10 - 11.40 Uhr

    New Services
    & Business Model

    Praxisbericht | Trilux | thorsten matalla | head of PMO

    Der Weg zum intelligenten Produkt: Vom "Pain" bis zur Lösung!
    >Wie geht man strategisch bei der Entwicklung neuer Services und Geschäftsmodelle vor?
    >Wie kann ich Umsätze durch neue Services um mein Kernprodukt generieren und somit den CLV erhöhen?

    Security
    & Transparency

    Vortrag | Telekom | Herbert Schüttler | VP 5G Corporate Customers

    Performante und globale Konnektivität als Basis für einen erfolgreichen industriellen Mittelstand.
    >Wie schaffe ich eine latenzfreie, schnelle und weltweit funktionierende Konnektivität?
    >Welche Connectivity-Lösungen eignen sich vor allem für die herstellende Industrie?

    New
    Industrial Work

    LIVE DEMO

    Kostspielige Fehlplanungen? Nicht mit einer digitalen Produktionsplanung mittels Augmentierung.
    >Wie lässt sich meine Produktionsplanung möglichst detailliert planen ohne direkt vor Ort zu sein?
    >Wie gestalte ich meine Produktionsplanung effizienter und vermeide kostspielige Fehlplanungen?

    11:50 – 12:20 Uhr

    New Services
    & Business Model

    Vortrag

    Der Mensch als entscheidender Erfolgsfaktor für neue Geschäftsmodelle.
    >Wie verändern IoT Geschäftsmodelle Ihre Organisation?
    >Wie binde ich dabei meine eigenen Mitarbeiter ein?

    Security
    & Transparency

    Live Demo | Thomas Rahm & Atilla Misota | T-Systems MMS

    Digital Trust – Vertrauen schaffen, denn Sie wissen nicht was sie im Netzwerk tun!
    >Wie erkenne ich kritische Zustände und Wartungsbedarfe der Anlagen und Produkte?
    >Wie kann ich frühzeitig wissen, welche Ersatzteile wo benötigt werden?

    New 
    Industrial Work

    Live Demo | Schwan Cosmetics Produktionstechnik | Michael Wazlav | GF

    Begrenzte Fachressourcen? So lässt sich das Wissen meiner Facharbeiter weltweit verfügbar machen.
    >Wie erhöhe ich die Effizienz (z.B. kürzere SLA's) meiner knappen Facharbeiter?
    >Wie kann ich Fachwissen (unabhängig von Fachpersonal) schnell und bedarfsgerecht am "Point of use" verfügbar machen?

    12:30 – 13:00 Uhr

    New Services
    & Business Model

    VORTRAG

    IoT als Treiber für „Pay-per-Use“ Geschäftsmodelle
    >Wie kann ich Daten für neue Pay-per-Use Geschäftsansätze nutzen?
    >Wie kann ich mein aktuelles Geschäftsmodell mit Hilfe der Digitalisierung erweitern?

    Security
    & Transparency

    VORTRAG

    Sprechen Sie mit Ihrer Anlage: Durch Wissensvorsprung zu mehr Produktivität.
    >Wie kann ich frühzeitig wissen, welche Ersatzteile wo benötigt werden?
    >Wie schaffe ich Transparenz über die Lieferkette von Ersatzteilen um die bedarfsgerechte Lieferung am Einsatzort sicherzustellen?

    New 
    Industrial Work

    VORTRAG

    Schaffen Sie kürzere SLA's durch „Remote Control“ Lösungen.
    >Wie nutze ich Zustandstransparenz meiner Anlagen für Remote Wartung?
    >Wie kann ich meine Prozess- und Servicekosten durch einen effizienten Einsatz der Fachkräfte senken?

    14:00 – 15:40 Uhr

    New Services
    & Business Model

    Live Demo | ulrich künzel & johanna matthes | t-systems mms

    Was taugt meine Idee? Testen Sie es einfach und schnell mit Lean Prototyping.
    >Wie teste ich eine Idee schnell und pragmatisch?
    >Was sind die notwendigen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Prototyping?

    14:00 – 15:00 Uhr

    Security
    & Transparency

    Workshop

    Sie wollen Datensicherheit, Netzsicherheit, Qualitätssicherung? Ja sicher!
    >Wie erkenne ich Sicherheitslücken/ Anomalien im Produktionsprozess?
    >Wie sichere ich eine gleichbleibend, hohe Qualität bei automatisierten Prozessen
    >Wie dokumentiere und weise ich meine Kunden die Einhaltung der vereinbarten Qualitätsstandards kosteneffizient nach?

    New 
    Industrial Work

    Workshop | Jacqueline Otte & Sven Tissen | T-Systems MMS

    Gestalten Sie mithilfe künstlicher Assistenten die Arbeit Ihrer Service- & Vertriebsmitarbeiter noch effizienter.
    >Welche praktischen Einsatzmöglichkeiten gibt es für künstliche Assistenten in der Industrie?
    >Wie steigere ich meinen Service am Customer Touchpoint durch KI?

    15:10 – 15:40 Uhr

    Security
    & Transparency

    Vortrag 

    Das Kontrollinstrument für Ihre Qualität: Testautomatisierung
    >Wie gewährleiste ich eine konstant hohe und dauerhafte Qualität durch Testautomatisierung?
    >Wie umgehe ich aufwändige und kostenintensive Testverfahren von digitalen Lösungen?

    New 
    Industrial Work

    Vortrag

    Wie Mobile Apps als Informationsquelle die Arbeit Ihrer Außendienstmitarbeiter erleichtert.
    >Wie stelle ich meinem Außendienst im Service alle relevanten Informationen aus verschiedenen Quellen für den Einsatzort bequem zur Verfügung?
    >Wie schaffe ich meinen Servicemitarbeitern ein smartes Arbeitsinstrument für eine schnelle, einfache und fehlerfreie Dokumentation?

    15:50 – 16:20 Uhr

    New Services
    & Business Model

    Praxisbericht | Stefan Pietschmann & Stephan Oswald | T-Systems MMS

    Digitale Geschäftsmodelle: Vom Sensor in die Cloud, aber richtig! Der Weg von der Anforderung zur technischen Lösung am praktischen Beispiel.
    >Wie muss eine perfomante und belastbare Infrastruktur für den Roll-out konzipiert werden?
    >Was sind erfolgskritische Bestandteile und worauf sollte geachtet werden?

    Security
    & Transparency

    Vortrag | Katja Tietze & AlexandER Ebeling | T-Systems MMS

    Blockchain - Chancen und Risiken im Brennglas der Zukunft
    >Welche Einsatzszenarien und Mehrwerte bieten diese Technologien für produzierende Unternehmen?

    16:20 – 17:20 UhrWerksführung man
    17:20– 18:00 UhrKeynote| Bosch | Dr. Tanja Rückert | Vorsitzende des Bereichsvorstands von Bosch Building Technologies
    18:00 – 18:15 UhrClosing
    18:15 – 21:00 UhrGet together

    Sichern Sie Sich hier Ihren Platz



    Ihre Interessen*




    * Pflichtangaben

    Ihr Ansprechpartner