• Future of Work in Industry

    Mitarbeiter statt Maschinen – Industrie 4.0 und New Work in Einklang bringen

Wann

03.04.2019

Veranstaltungsort

Hannover Messe Tagungsbereich in Halle 19
Hermesallee, 30521 Hannover

Auf der Future of Work in Industry Konferenz haben Sie die Möglichkeit während spannenden Best Cases und Deep Dive Panels unseren Experten über die Schulter zu schauen und zu erfahren, was passiert, wenn Industrie 4.0 auf New Work trifft.
Mit Industrie 4.0 verbinden wir Maschinen, Anlagen und die Vernetzung dieser. Mitarbeiter sind angesichts dieser Technikdominaz bislang eher in einer Randposition. Das soll sich jetzt ändern! Im Rahmen der Hannover Messe steht auf der Future of Work in Industry Konferenz der Mitarbeiter und New Work im Mittelpunkt. Aber wie digital darf die Arbeitswelt von morgen sein?

 

„So digital, wie es für die jeweilige Arbeitssituation optimal passt. Digitalisierung darf nicht zum Selbstzwecke werden – persönliche Begegnungen und physische Orte werden auf absehbare Zeit wichtig sein und teilweise sogar an Bedeutung gewinnen.“

 

 

Weitere Informationen und Tickets zur Veranstaltung finden Sie hier:

► Future of Work in Industry

Wir freuen uns auf Sie!


12.10 - 12.50 Uhr

Impuls-Vortrag

"Aus der Zelle kommt die Kraft - Neue Arbeitswelt in der Industrie"

Marc Wagner | Managing Partner | Detecon International GmbH

Ulrike Volejik | Mitglied der Geschäftsführung | T-Systems Multimedia Solutions


14.30 - 15.15 Uhr

Deep Dive Panel

"Tools & Methods"

Ulrike Volejik | Mitglied der Geschäftsführung | T-Systems Multimedia Solutions


15.45 - 16.30 Uhr

Deep Dive Panel

"Skills & Competences"

Marc Wagner | Managing Partner | Detecon International GmbH

Ihre Ansprechpartnerin