• Grafik: Referenz CWS Boco

    Social Intranet als weltweite Kommunikationsdrehscheibe für Mitarbeiter

CWS-boco

Unternehmensweit einfacher, schneller und effizienter kommunizieren

CWS-boco bietet seinen Kunden Waschraumhygiene-Lösungen wie Handtuchspender und Seifen sowie Services für Schmutzfangmatten und Berufsbekleidung. Entsprechend groß ist die Anzahl der Mitarbeiter, die nicht über einen PC-Arbeitsplatz verfügen, da sie zu Kunden unterwegs oder in einer Wäscherei tätig sind.

Das neue Social Intranet von CWS-boco erleichtert spürbar die unternehmensweite Kommunikation: So können jetzt alle Mitarbeiter mobil auf das Intranet zugreifen, so auch auf Smartphones und Tablets. Mit dem neuen Social Intranet ”connect” ist gleichzeitig die standortübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns deutlich einfacher: Denn es bietet eine zentrale, mehrsprachige Kommunikations- und Kollaborationsplattform für mehr als zehn Ländergesellschaften in Europa und Asien. Landesspezifische Bereiche, Dokumentenverwaltung über ein Filedepot, ein zentraler CEO-Blog sowie responsives Design sind nur einige Merkmale der Applikation, die von T-Systems Multimedia Solutions konzipiert und umgesetzt wurde.

  • Grafik: Referenz CWS boco und die Erstellung vom Social Intranet

    Anforderungen

    Standortübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit stärken

    Bislang nutzen die einzelnen Ländergesellschaften und verschiedenen Standorte von CWS-boco unterschiedliche Intranetlösungen. So waren beispielsweise Dokumente und projektrelevantes Wissen dezentral in verschiedenen Ordnersystemen abgelegt. Der Austausch dazu erfolgte aufwändig per E-Mail; Unternehmensnachrichten wurden via Newsletter versandt. Die Informationsrecherche erforderte darüber hinaus aufwändige Telefonate, vielfach waren die jeweiligen Ansprechpartner nicht bekannt. Der unternehmensweite Informationsaustausch und die gemeinsame Arbeit an Projekten waren dadurch erschwert.
    Mit dem Ziel, eine durchgängige Kommunikations- und Kollaborationslösung auf Konzernebene zu schaffen, wandte sich CWS-boco an T-Systems Multimedia Solutions.

Lösung

Social Intranet mit mobilem Zugriff und länderspezifischen Bereichen

Auf Basis des Open Source Framework Drupal 7 entwickelte und implementierte T-Systems Multimedia Solutions ein Social Intranet, das die bisherigen Einzellösungen von CWS-boco ablöste. Dank eines responsiven Designs sind alle Inhalte auch auf mobilen Endgeräten problemlos darstellbar. Ein integriertes Filedepot zum Dokumentenmanagement vereinfacht die Arbeit der ca. 8000 Mitarbeiter. Die länderspezifische Startseite mit Auswahl der Wunschsprache bietet feste Newsblöcke und ein über Widgets personalisierbares Dashboard. Anhand von persönlichen Profilen, die die Mitarbeiter selbst pflegen, können Ansprechpartner schnell gefunden werden.

Den virtuellen Teams stehen Online-Projekträume zur Verfügung – sowohl für geschlossene Nutzergruppen als auch für Communities, so zum Beispiel für Interessen- oder Sportgruppen. Die Steckbriefe der Teams sind öffentlich einsehbar. Der CEO-Blog ist als Widget auf der Intranet-Startseite integriert. Darin berichtet die Geschäftsführung regelmäßig über ihre tägliche Arbeit, über Erfahrungen und Erlebnisse.

Nutzen

Mehr Effizienz und deutlich weniger E-Mails

Das Social Intranet „connect“ dient CWS-boco als zentrale Drehscheibe für sämtliche internen Kommunikations- und Kollaborationsaktivitäten weltweit. Mit seiner Einführung sind die einzelnen Ländergesellschaften näher zusammengerückt, da sie Informationen, Erfahrungen und Wissen nun besser teilen können, was zur stärkeren Identifikation mit dem Unternehmen beiträgt.

Der mobile Zugriff auf das Intranet ermöglicht allen Mitarbeitern von CWS-boco, von jedem Ort der Welt aus Informationen abzurufen und mit Kollegen zu kommunizieren. Es ist somit zum Ausgangspunkt der täglichen Arbeit geworden, denn auch alle anderen IT-Systeme und -Anwendungen sind von hier aus erreichbar.
Mit dem integrierten Dokumentenmanagementsystem wird nicht nur der E-Mail-Verkehr erheblich reduziert, sondern auch das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten vereinfacht und beschleunigt. Die tägliche Arbeit wird damit deutlich einfacher und effizienter. Der CEO-Blog ist ein neuer, wichtiger Kommunikationskanal zu den Mitarbeitern. Mit ihm steigt die Sichtbarkeit der Geschäftsführung, zugleich trägt der Blog zur Motivation der Mitarbeiter bei.

Über CWS-boco

Die CWS-boco Deutschland GmbH ist eine Landesgesellschaft der CWS-boco International GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Duisburger Franz Haniel & Cie. GmbH. Mit Fullservice-Leistungen in den Bereichen Waschraumhygienelösungen, Schmutzfangmatten und Berufskleidung für Unternehmen aller Branchen und Größen erwirtschaftete die gesamte CWS-boco Gruppe im Geschäftsjahr 2014 einen Gesamtumsatz von 751 Millionen Euro. CWS-boco Deutschland beschäftigt rund 3.800 Mitarbeiter sowie rund 40 Auszubildende. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Dreieich, Hessen.

Grafik: Referenz CWS Boco

Ihre Ansprechpartnerin