Whitepaper

    Human Resources Goes Mobile

    Eine digitale & mobile Personalabteilung? Unsere mobilen HR-Services machen es möglich!

     

    Direkt zum Download

Human Resources Goes Mobile!

Urlaubsanträge, Zeiterfassungen und Schichtpläne – all diese HR-Prozesse gibt's nun mobil auf dem Smartphone Ihrer Mitarbeiter. Sie wollen wissen, wie das funktioniert? Dann lesen Sie unser Whitepaper!

Mobile Intranets sind längst keine Zukunftsvision mehr – auch Personalabteilungen dürfen hier nicht hinterherhinken. Durch mobile HR-Services kann viel Zeit gespart und die Effizienz der HR-Abteilung enorm gesteigert werden - ganz nach dem Motto ”HR Goes Mobile”!

Kommunikation, Interaktion und Informationen zwischen Mitarbeitern und der Personalabteilung – das stellt oft eine große Herausforderung dar, vor allem für Branchen im Außendienst, der Pflege oder Produktion. Aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten und -orte ist eine persönliche Zusammenarbeit oft nicht möglich. Mittels mobiler HR-Services können jene Herausforderungen nun gelöst werden! Anträge, Zeiterfassungen, Umfragen und vieles mehr können nun direkt über das Smartphone der Mitarbeiter eingereicht und bearbeitet werden!



  • HR-Prozesse auf dem Smartphone


    Bereits viele Unternehmen nutzen mobile Intranets, die Schnittstellen zur Personalabteilung werden dabei jedoch oft vergessen – stattdessen wird hier noch mit einfachen Excel-Tabellen, veralteter HR-Software oder gar mit Papieranträgen gearbeitet.
    Damit ist jetzt Schluss! Dank mobiler HR-Services können Mitarbeiter fortan vollkommen zeit- und ortsunabhängig Anträge einreichen, Prozesse genehmigen lassen und Zeiten tracken. Welche Use Cases im Detail mobil integriert werden können und welche Vorteile das mit sich bringt, lesen Sie weiter unten!

  • "Der Kampf um die letzte Meile hat längst begonnen. Nein, wir sprechen nicht von Lieferdiensten, die den letzten Kontakt zum Endkunden halten, sondern vom Einzug und der rasanten Verbreitung mobiler Mitarbeiter-Apps und Social Intranets in Unternehmen und Organisationen, in die jetzt verstärkt andere Unternehmensbereich drängen. Einer der wichtigsten ist der Bereich HR. Vor allem in den Bereichen Zeiterfassung, Arbeitszeitmanagement und Mitarbeiter-Self-Service eignen sich mobile HR-Services ideal, um Zeit und Kosten zu sparen.“

    Ulf-Jost Kossol, Head of People Experience, T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Welche Use Cases lassen sich mobil integrieren?


Zunächst die gute Nachricht: wir können nahezu jeden HR-Anwendungsfall in ein mobiles Intranet integrieren. Dabei entwickeln wir passgenaue Lösungen ganz individuell für unsere Kunden.
Folgende fünf Use Cases sind in Personalabteilungen besonders relevant und lassen sich optimal mobil abbilden.



Der digitale Urlaubsantrag ermöglicht es Arbeitnehmern, ihre Urlaubsanträge schnell und bequem direkt in der App zu stellen und individuell mit Vertretungs- und Kommentarfunktion anzupassen. Die Vorgesetzten und die Personalabteilung werden durch eine Benachrichtigungsfunktion über den Urlaubsantrag informiert und können diesen genehmigen.

Vorteile

  • Der Mitarbeiter hat eine Übersicht über beantragten, genehmigten und stornierten Urlaub sowie Resturlaub
  • Vorgesetzte können den Urlaub direkt in der App freigeben
  • Digitale, mobile Abläufe und Genehmigungen sind deutlich effizienter als der bisher übliche bürokratische Aufwand




Schonen Sie Ihre Mitarbeiter im Krankheitsfall mittels mobiler Krankmeldung. Über die App kann ein krankheitsbedinger Ausfall direkt gemeldet werden. Vorgesetzte und die Personalabteilung erhalten automatisch eine Benachrichtigung.

Vorteile

  • Krankenschein-Upload über die Galerie oder via Sofort-Bild
  • Die Abwesenheit wird im Arbeitszeitkonto des Mitarbeiters hinterlegt
  • Updates, z.B. Verlängerungen, können jederzeit vom Mitarbeiter hinterlegt werden.



Der digitale, mobile Schichtplan bietet die optimale Lösung für einen dauerhaft abrufbaren und aktuellen Dienstplan auf dem Smartphone, ohne dass Arbeitnehmer dafür ihre privaten E-Mail-Adressen zur Verfügung stellen müssen.

Vorteile

  • Mitarbeiter werden bei Änderungen umgehend informiert und organisatorische Ausfälle können vermieden werden.
  • Auf Wunsch Export des Schichtplans in den privaten Kalender der Mitarbeiter
  • Datenschutzkonform durch den Verzicht auf öffentliche Papieraushänge oder E-Mail-Verteilung



Mithilfe der digitalen, mobilen Zeiterfassung haben sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber eine Übersicht über geleistete Stunden und Überstunden. Die Erfassung erfolgt dabei ganz intuitiv über das Smartphone mittels Stoppuhr-Prinzip.

Vorteile

  • Echtzeit-Tracking der Arbeitszeit, da Wegzeiten zur Stoppuhr entfallen
  • Übersicht über geleistete Arbeitszeit sowie entstandene Überstunden
  • Nachträgliche Korrektur der Arbeitszeit durch den Mitarbeiter möglich, optional mit integriertem Freigabeprozess durch den Vorgesetzen


Das Umfrage-Tool eignet sich ideal, um Feedback zu bestimmten Themen, Events oder Prozessen einzuholen. Die Auswahl zwischen verschiedenen Fragetypen sowie mögliche Live-Abstimmungen mit Echtzeit-Auswertung motivieren die Mitarbeiter zur Teilnahme.

Vorteile

  • Diverse Anwendungsfälle, z.B. jährliche Mitarbeiterumfrage
  • Einfache Erstellung für Administratoren inkl. diverser Gestaltungs- und Formatierungsmöglichkeiten
  • Export der Ergebnisse im CSV-Format
  • Erhöhte Teilnehmerquote durch die Verfügbarkeit auf dem Smartphone




Vorteile mobiler HR-Services

 

 

Förderung der Akzeptanz und Usability des mobilen Intranets

 

Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

 

Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität im War of Talents

 

Effizienzsteigerung der Personalabteilung durch Zeit- und Kostenreduktion

Einblick in das Whitepaper


Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Whitepaper-Download!
Damit wir Ihnen das Whitepaper zur Verfügung stellen können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben, die wir als Unternehmen, von dem das Whitepaper stammt, für werbliche Zwecke nutzen möchten.
Mit der Angabe Ihrer Daten und der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden.
Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Download.



* Pflichtangaben

Ihre Ansprechpartnerin