Shopping 2016 – Können Ihre Kunden heute mit der Technologie Schritt halten?

Mobile Endgeräte sind aus dem Alltag vieler Konsumenten nicht mehr wegzudenken und werden auch in den Informations- und Kaufprozess eingebunden. Doch gilt dies für alle gleichermaßen? Gibt es Unterschiede zwischen den Generationen? Antworten gibt die aktuelle Kurzstudie „Shopping 2016: Können Ihre Kunden heute mit der Technologie Schritt halten?“ des ECC Köln in Zusammenarbeit mit CoreMedia, IBM und T-Systems Multimedia Solutions, für die 2.000 Smartphone-Besitzer befragt wurden.


  • Grafik: Generation Z zeigt was auf Händler zukommt!

    So geht Einkaufen heute

    Generation Z zeigt was auf Händler zukommt!

    Die Kurzstudie untersucht, welche Rolle mobile Endgeräte für Babyboomer und Generationen X, Y und Z wirklich spielen. Die Ergebnisse zeigen: Konsumenten der Generation Z nutzen das Smartphone wie auch Babyboomer und Co. in allen Situationen – nur wesentlich intensiver. Darüber hinaus widmet sich die Studie der Frage, welche Impulse die Kunden entscheidend zum Kauf animieren und welche Rolle „mobile“ Impulse wie z. B. Push-Nachrichten gegenüber „traditionellen“ Impulsen wie Werbemaßnahmen einnehmen? Vorneweg: Spitzenreiter sind „ganz traditionell“ Weiterempfehlungen durch Freunde, Bekannte oder Kollegen.

Einblick in die Studie

Die vollständige Studie können Sie sich nach Absenden des untenstehenden ausgefüllten Formulars herunterladen.


Download der Studie "Shopping 2016"

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Studie-Download!

Damit wir Ihnen die Studie zur Verfügung stellen können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben,
die wir als Unternehmen, von dem die Studie stammt, für werbliche Zwecke nutzen möchten.
Mit der Angabe Ihrer Daten und der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Download.




* Pflichtangaben

Ihr Ansprechpartner