• Grafik: Unsere Expertise - Die beste Performance: IT transformieren, Neues ermöglichen

    Expertise

    Business IT-Management

    In unseren Fachartikeln, Interviews und Studien erfahren Sie mehr über die Digitale Transformation im Unternehmen – für ein leistungsfähiges IT-Management, das Technologie und Business vereint.

  • Business IT-Management

    Die beste Performance: IT transformieren, Neues ermöglichen.

    Die IT ist mittlerweile, wie das „zentrale Nervensystem" eines Unternehmens: sie koordiniert und reguliert sämtliche Prozesse und reagiert auf äußere Reize. Digitale Technologien sind Treiber für geschäftliches Wachstum: Schnellere Reaktionszeiten, neue Geschäftsmodelle und Märkte stehen im Fokus. Erfahren Sie in unseren Fachartikeln und Interviews mehr über dynamische IT-Modelle sowie digitale Strategien zur Umsetzung von flexibel nutzbaren, sicheren Anwendungen und Prozessen mit agiler Softwareentwicklung und Cloud Computing.

Cloud Computing & Agile Softwareentwicklung

  • Cloud Strategie und Betrieb mit maximaler Sicherheit

    Webinar

    Cloud Strategie und Betrieb mit maximaler Sicherheit

    Multicloud: Volle Leistung, Verfügbarkeit und Sicherheit für Ihre digitalen Geschäftsprozesse

    Vor dem Hintergrund der Digitalen Transformation bilden immer mehr Unternehmen digitale Geschäftsprozesse über Cloud-Anwendungen ab. Die Vorteile in punkto Leistung, Effizienz und Flexibilität gegenüber On-Premise-Lösungen sprechen für sich. Um diese Vorteile auch tatsächlich nutzen zu können, kommt es darauf an die Verfügbarkeit, Performance und Sicherheit der Cloud-Applikationen und Daten zu gewährleisten.
    Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie eine ganzheitliche Cloud-Strategie entwickeln, die den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens vollauf entspricht.

    Mehr erfahren
Roberto Riehle - Business Developer DevOps

DevOps-Reifegradmodell: Zuverlässig mehr Tempo für die Entwicklung schaffen

Roberto Riehle, Business Developer DevOps

Ohne Agilität geht es nicht mehr im Mobile App und Webgeschäft: Das heißt aber nicht, dass Unternehmen wichtige Prozesse vernachlässigen sollen. Vielmehr ist die beste Reaktion auf eine sich immer schneller wandelnde Umgebung, selbst agiler zu handeln: Sich neu erfinden, rasch vorgehen, individueller auf Kundenwünsche eingehen und frühzeitig das Handeln der Konkurrenten antizipieren.

Zum Interview
Grafik: Im Gespräch mit Marcel Kujat - Director Internet und Intranet Applications, Carl Zeiss AG

Web Application Management im digitalen Zeitalter

Marcel Kujat, Director Internet und Intranet Applications

Beim Management von Webanwendungen erleben wir derzeit einen Wandel. Noch vor einigen Jahren war es schlicht „schick“, eine Website zu haben. Heute sind wir gehalten, Kosten und Nutzen des Webbetriebs wesentlich stärker zu hinterfragen. Marcel Kujat erläutert seine Sicht auf aktuelle Herausforderungen beim Thema "Web Application Management im digitalen Zeitalter".

Zum Fachartikel
Grafik: Fachartikel: Mit neuer Methodik bringen CIOs mehr Agilität ins Unternehmen

Mit neuer Methodik bringen CIOs mehr Agilität ins Unternehmen

DevOps nutzen – Reibungsverluste vermeiden

In Unternehmen stellt die IT den Motor für das neue Zeitalter bereit: Cloud-Infrastrukturen, Web-Applikationen oder mobile Anbindung machen die digitale Transformation erst möglich. Es gilt jedoch eine Grundvoraussetzung: Mit verkrusteten Strukturen lässt sich dieser Wandel nicht bewerkstelligen. Welche agilen Methoden sich wie in Ihre Prozesse einbinden lassen, erfahren Sie hier.

Zum Fachartikel

 

 

  • Webinar: Nutzen und Einsatz von Devops in deutschen Unternehmen

    Webinar

    Nutzen und Einsatz von Devops in deutschen Unternehmen

    Wie werden Sie schneller mit DevOps?

    Die Digitalisierung stellt hohe Anforderungen an Unternehmen: Sie müssen schneller und flexibler auf veränderte Kundenwünsche reagieren und in kürzeren Zyklen neue IT-basierende Lösungen einführen. Da es für die individuellen Anforderungen der Unternehmen kaum Standard-Applikationen gibt, werden viele Digitallösungen kundenspezifisch entwickelt. Erfahren Sie im Webinar von unserem Experten sowie von PAC-Analyst Joachim Hackmann, welche Möglichkeiten, Vorteile und Methoden Ihnen DevOps bietet, um die Time-to-Market Ihrer digitalen Anwendungen zu verkürzen und die Wertschöpfungskette weitgehend zu automatisieren.

    Zur Aufzeichnung
  • Blog

    DevOps – Kommunikation ist alles

    Besser beraten mit einem DevOps-Ansatz

    Wer in der IT tätig ist, kennt sicher das Dilemma zwischen den Softwareentwicklern (Developers -„Devs“) und dem IT-Betrieb (Operations – „Ops“). Die unterschiedlichen Zielen, Kommunikationsschwierigkeiten und gar Schuldzuweisungen (das sogenannte „Blame Game“) zwischen Development- und Operations-Abteilung waren Grund für die Bestrebungen, DevOps-Konzepte und -Techniken zu entwickeln.
    Besser beraten sind Unternehmen also mit einem DevOps-Ansatz, der versucht, Konflikte zu vermeiden, indem die Kommunikation zwischen beiden Bereichen verbessert. Doch dazu gleich mehr …

    Mehr erfahren
  • Blogbeitrag: DevQOps

    Blog

    DevQops – für mehr Qualität im DevOps-Hype

    Interview mit Stephan Oswald, DevOps-Experte

    DevOps ist in der digitalen Welt angekommen – gerne verwendet, viel diskutiert und etliche Male angepriesen. Dahinter steckt, die effiziente Verknüpfung aller Prozesse in der Softwareentwicklung bis hin zur Betriebssteuerung ganzer Systeme. Das wird in Zeiten immer komplexerer IT-Strukturen, geringeren Produktlebenszyklen und gleichzeitig steigenden Kundenanforderungen immer wichtiger. Im Interview plädiert Stephan Oswald, DevOps-Spezialist der T-Systems Multimedia Solutions, deshalb für mehr Q im DevOps-Hype – Q für Qualität.

    Mehr erfahren

 

 

Security & Software Quality

  • Webinar

    EU-Datenschutz-Grundverordnung
    in der Praxis

    Neue Regelungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

    Die Uhr tickt: Ab 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), international auch unter der Abkürzung GDPR (General Data Protection Regulation) bekannt.
    Das bedeutet für Sie: Zu diesem Zeitpunkt endet die zweijährige Umsetzungsfrist und Nichtumsetzung werden sanktioniert. Doch was regelt die neue Datenschutzverordnung genau? Welche Rechte und Pflichten kommen auf Unternehmen und Privatpersonen zu? Und worauf sollten sie besonders achten?

    Wir zeigen Ihnen im Webinar, wie Sie konkret die Anforderungen und neuen Regularien der EU-Datenschutzgrundverordung zuverlässig umsetzen.

    Zur Aufzeichnung
  • Datenschutz verpflichtend - Interview mit Andrea Pawils

    Datenschutz verpflichtend

    Andrea Pawils, Senior Consultant Data Privacy

    Ab 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Das bedeutet für Sie: Zu diesem Zeitpunkt endet die zweijährige Umsetzungsfrist und Nichtumsetzung werden sanktioniert. Was mit der EU-Datenschutzgrundverordnung auf Unternehmen zukommt und warum sie jetzt aktiv werden müssen erfahren Sie in dem Interview mit Andrea Pawlis.

    Zum Interview
    Grafik: Interview Marian Neubert

    Aus Fehlern lernen

    Marian Neubert, Security Consultant

    Warum sich im industriellen Internet of Things (IIoT) nicht die Nachlässigkeiten aus dem Konsumenten-IoT wiederholen dürfen und welche Gefahren daraus entstehen könnten, weiß Experte Marian Neubert.

    Zum Interview
    Prof. Dr. Claudia Eckert - Leiterin „Sicherheit in der Informatik“, Technische Universität München

    Internet der Dinge und Industrie 4.0 benötigen mehr IT-Security

    Prof. Dr. Claudia Eckert, Informatikerin und Expertin zum Thema IT-Security

    Das Internet der Dinge und Industrie 4.0 stehen mehr und mehr im Fokus von Cyberkriminellen und Wirtschaftsspionen. Welche Risiken drohen, weiß Prof. Dr. Claudia Eckert, Leiterin des Fachgebiets „Sicherheit in der Informatik“ an der Technischen Universität München sowie Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit.

    Zum Interview

     

     

    • Sächsisches Staatsministerium des Innern

      Hacker in die „Honigfalle“ locken


      Das Sächsische Staatsministerium des Innern rüstet die Sicherheit der Verwaltungs-Infrastruktur auf, um Hacker-Angriffe abzuwehren. Dafür setzt es auf die gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden und T-Systems Multimedia Solutions entwickelte Sicherheitslösung „HoneySens“. Diese simuliert IT-Schwachstellen, um Cyberangreifer anzulocken und Rückschlüsse auf ihre Methoden zu ziehen. Auf diese Weise kann der Freistaat Sachsen die Sicherheit seiner IT-Lösungen und Netze deutlich verbessern

      Zur Referenz
    • Webinar: IoT-Geräte sicher und zuverlässig 24/7 betreiben

      Webinar

      IoT-Geräte sicher und zuverlässig 24/7 betreiben

      Höchste Funktions-, Betriebs- und Datensicherheit im Internet der Dinge

      In der vernetzten Industrie 4.0 kann jede Störung, jeder Ausfall und jede Sicherheitslücke bei IoT-Geräten erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette haben. Um Produktionsausfälle, Lieferverzögerungen und Umsatzeinbußen zu verhindern und Datenschutzrichtlinien einzuhalten, kommt es bei IoT-Geräten darauf an, optimale Funktions-, Betriebs- und Datensicherheit zu gewährleisten (Industrie 4.0 Sicherheit). Erfahren Sie in unserem Webinar an konkreten Beispielen, welche Daten Sie erfassen und welche Erkenntnisse Sie daraus gewinnen können.

      Zur Aufzeichnung


  • Download

    Whitepaper & Studien

    Lesen Sie mehr zum Thema Digitalisierung in unseren aktuellen Whitepapern und Studien.

    Lesen Sie unsere aktuellen Whitepaper und Studien zum Thema Digitalisierung.

    Die 15 größten Onlineshops Deutschlands im Test
    Für die eCommerce-Branche werden 2017 Themen wie die digitale Barrierefreiheit immer wichtiger. Wie zugänglich sind die Webseiten der 15 größten Online-Shops in Deutschland? Welche Nutzergruppen mit Einschränkungen können tatsächlich auf alle Inhalte zugreifen und den Warenkorb absenden? Die T-Systems Multimedia Solutions hat diese Fragen untersucht.

    ZUM DOWNLOAD DER STUDIE

    Die 15 größten Versicherungen Deutschlands im Test
    Die Internetpräsenzen sind in Zeiten der Digitalisierung im Konkurrenzkampf um die Gunst der Verbraucher oft ein Differenzierungsmerkmal – das betrifft auch und vor allem Versicherungen. Doch viele Webangebote bleiben Menschen mit Behinderung aktuell verwehrt, da sie nicht ausreichend oder nur mangelhaft barrierefrei aufbereitet sind.

    ZUM DOWNLOAD DER STUDIE

    Wachstumsmotor Big Data?
    Vertraut man dem überwiegenden Teil der deutschen Vertriebsentscheider (71 Prozent), dann hat der Motor noch gehörig Sand im Getriebe. Besonders die schlechte Datenqualität sehen sie als Kernproblem der Big-Data-Nutzung im Vertrieb. Erfahren Sie mehr im 3. Teil des Big Data Reports, der die Perspektiven für den Einsatz von Big Data im Vertrieb beleuchtet.

    ZUM DOWNLOAD DER STUDIE

    Analysten, Experten und Unternehmen über das Web Application Management der Zukunft
    Web Application Management ist unverzichtbar. Das zeigt die Studie von PAC und T-Systems Multimedia Solutions mit diesen drei Kernaussagen: Die Dynamik bei (mobilen) Web-Anwendungen und Stabilität im Betrieb müssen sich nicht widersprechen. Bei der Sicherheit sind integrierte Konzepte statt punktueller Lösungen gefragt.

    ZUM DOWNLOAD DER PUBLIKATIONEN

     

     

     

     

     

     

     

    Auszeichnungen und Awards

    Die beste Performance

    Qualität ist für uns wichtig. Das zeigen auch unsere aktuellen Auszeichnungen

    Ihre Ansprechpartnerin