• Smart Products - So klappt der Einstieg ins Geschäft

    So klappt der Einstieg ins Geschäft mit Smart Products

Wann

09.11.2018

10:00 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

Webinar

Preis

kostenlos

Smart Products gelten als der künfitge Wachstumsmotor

Ganz offensichtlich jedoch sind funktionierende Cases in der Industrie nicht so einfach zu finden wie bei Fitness-Armbändern und intelligenten Zahnbürsten. In diesem Webinar wird gezeigt, wie Projekte entstehen, die schnell echte Wertschöpfung ermöglichen.

Smart Products können und müssen viel mehr sein als technische Spielereien und Proofs-of-Concept für die Industrie 4.0. Sie können und dürfen aber auch nicht direkt die gesamte Wertschöpfungskette und bestehende Kundenbeziehungen ersetzen oder verändern.


In unserer kostenlosen Webinar-Aufzeichnung erfahren Sie unter anderem, wie Sie:

  • Kundenbedarfe erkennen und in Services übersetzen
  • aktuelle Produkte und Geschäftsmodelle mit Services ergänzen und erweitern
  • bestehende Partner in neue Wertschöpfungsketten einbinden
  • Mitarbeiter zu internen Treibern für Ihre Smart Products machen
  • Smart Products schnell zum wirtschaftlichen Erfolg führen

Markus Wiskirchen, Leiter Digital Process Consulting, und Dr. Stefan Pietschmann, Leiter Smart M2M Solutions, von T-Systems Multimedia Sloutions beraten auf Basis ihrer Praxiserfahrung und zeigen konkrete Beispiele aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Waschraumhygiene sowie Möbelherstelllung.


> Unser Whitepaper zum Thema Industrie 4.0 ist kostenfrei erhältlich!

Dr. Stefan Pietschmann

Head of SmartM2M Solutions
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Markus Wiskirchen

Markus Wiskirchen

Digital Process Consulting
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Weitere Events

Ihr Ansprechpartner