26.09.2017

Ingo Notthoff neu in der Jury für MIIA und Deutsche Exzellenz Award

Zwei Preise ein Mitglied – Ingo Notthoff in der Jury für MIIA und den Deutschen Exzellenz Award 

Der Deutsche Exzellenz Preis verfolgt die Mission, herausragende Leistungen deutscher Unternehmen und UnternehmerInnen zu würdigen, die ansonsten im Verborgenen bleiben würden. Um es mit den Worten von Schirmherr und Jurymitglied von Wolfgang Clement, früherer NRW-Landesvater sowie Wirtschafts- und Arbeitsminister der Schröder Regierung, zu sagen: „Der Deutsche Exzellenz-Preis fördert die Kultur, mutiger zu sein. Diese Initiative ist somit eine Maßnahme, die am Ende auch dem Standort Deutschland hilft“.

Als Vorsitzender des Forums Digitale Transformation & IoT im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und Marketingleiter der T-Systems Multimedia Solutions, fungiert Ingo Notthoff in der Jury als Digitalisierungsexperte.

Beim Marketing Intelligence & Innovation Award (MIIA) sind Ingo Notthoffs Erfahrung im Marketingbereich besonders gefordert. Der Preis zeichnet herausragende Vorreiter des digitalen Marketings aus. Hierbei geht es insbesondere um Projekte, die durch ihre Messbarkeit und Innovationskraft überzeugen.

Aktuelles

Blogbeitrag

Digitale Zuverlässigkeit – mehr als nur IT-Security

18.09.2017

Es ist 08:59 Uhr, die Konzerttickets sind ab 9 Uhr verfügbar, die Kunden warten sehnsüchtig auf den Startschuss, doch dann das – alle klicken gleichzeitig auf “aktualisieren”, der Bildschirm hängt, die Ladezeiten sind unendlich und dann plötzlich kompletter Ausfall!
Das ist nur ein Beispiel von vielen. Auf dem Blog zeigen wir, welche Faktoren digitale Zuverlässigkeit ausmachen und wie Sie Ihr digitales Geschäft absichern.

Mehr zum Thema

Interview in der Abteilung "Penetrationstest"

14.08.2017

Martin arbeitet als Penetrationstester in der T-Systems MMS – und bekommt damit nicht nur die Erlaubnis, sondern sogar den Auftrag, sich in die Systeme, Internet- und Intranetauftritte unserer Kunden zu hacken. Denn seine Aufgabe ist es Sicherheitslücken zu finden, bevor Andere diese ausnutzen können. Wir wollten wissen, wie der Berufsalltag eines Hackers aussieht – und was man mitbringen muss, um Penetrationstester zu werden.

Mehr zum Thema

Big Data - Mehr als nur ein Hype!

09.08.2017

Big Data – Die Explosion der Datenmenge, -vielfalt und -geschwindigkeit – hat einen sehr großen Einfluss auf alle Unternehmen und verändert mitunter ganze Geschäftsmodelle. Um von Big Data und den damit neuen Möglichkeiten in Bereichen wie Produktion, Logistik, Transport oder Marketing profitieren zu können, dürfen es Unternehmen nicht verpassen, diese Daten auch richtig auszuwerten und zu nutzen. Wird der Einsatz von Big-Data-Technologien verpasst, gehen Wettbewerbsvorteile verloren. Erfahren Sie mehr über die Potenziale für Marketing & Industrie 4.0!

Mehr zum Thema

Meinungen

Employee Communication 2.0

02.08.2017

Bereits seit über einem Jahr nutzen viele Kunden die Staffbase-Mitarbeiter-App für ihre interne Kommunikation und sind begeistert. Um in einem solchen Wettbewerb zu bestehen, ist es notwendig, ein Medium der internen Kommunikation zu nutzen, welches modern, aktuell, und vor allem auf Reichweite ausgelegt ist. Für viele Unternehmen bietet es die erstmalige Chance, wirklich alle Mitarbeiter (mit und ohne festen Arbeitsplatz) mit für sie spezifischen und aktuellen Informationen zu versorgen. Dazu zählt nicht nur die reine Information, sondern auch Mitarbeiterbindung, die Erhöhung der Mitarbeiteridentität und -loyalität oder die Steigerung des Arbeitgeberimages. Was sich an Staffbase verbessert hat und welche Funktionen neu dazugekommen sind, lesen Sie in unserem Blog.

Mehr zum Thema

Usability und Coolness

21.07.2017

COYO ist eine Social Intranet Software, die 2011 vom gleichnamigen Unternehmen aus Hamburg auf den Markt gebracht wurde. COYO bietet virtuelle Arbeits- und Projekträume sowie eine ganze Reihe nützlicher Apps und Widgets wie Feeds, Aufgabenverwaltung, Wikis und Dokumenten-Management an, die sich je nach Anwendungsszenario flexibel einsetzen lassen. Durch ein umfangreiches Software Development Kit inklusive API erhält man zudem vollen Zugriff auf die Entwicklungsumgebung und kann eigene Apps oder Widgets programmieren. Und das ist erst der Anfang, wie CEO Jan Marquardt im Interview berichtet. Was genau COYO dabei von klassischen Social Intranets unterscheidet und wie Sie damit die Kommunikationsprozesse in Ihrem Unternehmen verbessern können, lesen Sie im ausführlichen Gespräch in unserem Blog.

Mehr zum Thema

Internet of Things im Handel

23.05.2017

Es klingt verlockend: Der stationäre Handel kann seinen Kunden kennenlernen und jede seiner Aktionen erkennen, interpretieren und ihn somit ganz individuell ansprechen. Klingt wie Zukunftsmusik? Das Internet of Things macht es möglich! Und das bereits heute. Unternehmen geben viel Geld für Marktforschung aus und wissen dennoch nicht im Detail, wie ihr Konsument sich in der Filiale verhält. Wann kauft welcher Konsument was? Und wie lassen sich die Informationen im Kontext zu Werbemaßnahmen nutzen? Der stationäre Handel kämpft seit Jahren gegen den Onlinehandel. Das Internet of Things scheint eine der Kernproblematiken des stationären Handels lösen zu können: Was will der Kunde? Wie entscheidet der Kunde? Und wie reagiert er auf Produktvorschläge und Angebote am Point of Sale? Was das für die Zukunft des Handels bedeutet, lesen Sie in unserem Beitrag.

Mehr zum Thema