• Silicon Saxony Day

    Expert Session: Internet of Things

Wann

19. - 20. Juni 2017

Veranstaltungsort

DGUV Congress, Dresden

Preis

ab 199,-

Creating Sustainable Customer Value with the Internet of Things

Wie bei keinem anderen Technologie-Paradigma zuvor besteht mit dem Internet of Things eine große Hoffnung auf eine Verbesserung der Geschäftsergebnisse. Der Anschluss von kostengünstigen Sensoren und Stellantrieben, effiziente Datenanalyse und neue digitale Geschäftsmodelle werden von Unternehmen und Verbrauchern sehr schnell und mit großem Aufwand übernommen. Die Technologie ist sehr komplex und teuer, jedoch gibt es noch keine wirklich revolutionären Anwendungen, die über ein Konzept hinausgehen. Die durch IoT ermöglichte revolutionäre Verschiebung der Geschäftsmodelle ist in der Industrie noch nicht weit verbreitet.

In Sachsen konzentriert sich das Know-how für den Erfolg in diesem Bereich: Mit der langjährigen Erfahrung in der Halbleiterfertigung und -technik, der wachsenden Softwarebranche und den hervorragenden Forschungseinrichtungen ist das Bundesland ein globaler Hotspot für IoT.

Bereits zum 12. Mal findet der Silicon Saxony Day vom 19. bis 20. Juni in Dresden statt.  Am zweiten Tag der Konferenz leitet unser Experte für Innovationen, Christoph Kögler, die Expert Session „Internet of Things: Creating Sustainable Customer Value with the Internet of Things“, wo echte World IoT-Anwendungen und deren Nutzen für die Konferenzteilnehmer präsentiert werden.

 

> Vollständige Agenda & Anmeldung auf der Webseite des Veranstalters

 

 

 

Christoph Koegler - T-Systems Multimedia Solutions

Christoph Kögler

Head of Innovation, T-Systems Multimedia Solutions

Matthias Walter - Head of Business Model Innovation Lab

Matthias Walter

Head of Business Model Innovation Lab, T-Systems Multimedia Solutions

20. Juni: Expert Sessions

10:00 - 10:20

ELECTRO-OPTICAL PLATFORM FOR DATA CENTERS ENABLING THE INTERNET OF THINGS

> DR. NIELS NEUMANN (TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN)

10:20 - 10:40

FROM THE SENSOR INTO THE CLOUD AND BACK: REAL WORLD USE CASES FROM STUDENTS

> STUDENTS UNDER SUPERVISION OF PROF. DR. DIRK REICHELT (HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN)

10:40 - 11:00

IOT REQUIRES FIT-FOR-PURPOSE CONNECTIVITY

> RUDOLF VON STOKAR (WIREPAS GMBH)

11:00 - 11:20

DIGITAL INDEPENDENCE: SUCCESSFUL REAL TIME INTEGRATION AND EVALUATION OF QUALITY DATA

> STEFAN EHRLICH (SQL PROJEKT AG)

11:20 - 11:40

THE SENSOR INTO THE CLOUD AND BACK: REAL WORLD USE CASES FROM STUDENTS

> MARTIN VOIGT (ONTOS GMBH LEIPZIG)

11:40  - 12:00 

BUSINESS MODELS FOR THE INTERNET OF THINGS

> MATTHIAS WALTER (T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS GMBH)

Vollständige Agenda auf der Webseite des Veranstalters

Ticket für Silicon Saxony Day sichern

> ZUR ANMELDUNG

Weitere Events