• Grafik: Martin Schurz und Sebastian Gumprich als Experten auf der Open Source Data Center Conference

    Open Source Data
    Center Conference

Wann

12. Juni 2018

12:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Mercure Hotel MOA Berlin

IT-Infrastrukturen vereinfachen – mithilfe von Open Source Lösungen

Treffen Sie Experten auf dem Gebiet der Open Source Software und profitieren Sie vom umfangreichen Erfahrungsschatz der Community: Die internationale Open Source Data Center Conference bietet Ihnen an zwei Tagen eine Fülle an neuen Konzepten, Trends, technischem Know-How und Diskussionspotenzial.

Nutzen Sie die OSDC Conference als Plattform für Networking in entspannter Atmosphäre. Der intensive Austausch mit Entwicklern, Entscheiden und Administratoren aus der Open Source Community gibt Ihnen neue Perspektiven und Ideen für innovative Ansätze in Ihrem Unternehmen.

 

VMWare gilt als oft gewählter Anbieter für Hypervisor, insbesondere in größeren Unternehmen. Die Technologie kommt mit einer ganzen Menge an zusätzlichen Tools, Optionen und Lizenzen daher und kombiniert man das ganze mit OpenSource wird es spannend. Es existieren open APIs die sich gut in Tools wie z.B. Ansible und InSpec integrieren lassen. Zwei unserer Experten für Betrieb und Automatisierung sind auf der Konferenz für Sie vor Ort und zeigen, welche Erfahrungen sie während des Entwicklungsprozesses machen konnten.

 

"Spicing up VMWare with Ansible and InSpec"

Martin Schurz | System Architect für Application Management & Cloud Services | T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Sebastian Gumprich | System Engineer | T-Systems Multimedia Solutions GmbH

VORTRAG UM 12:00 UHR

 

 

> Eventseite der OCDC Conference

Weitere Events