• Grafik: Zukunftsfähige Geschäftsmodelle dank der Platform-Business-Innovation-Methodik

    Geschäftsideen, die die Zukunft sichern

PRISMA European Capacity Platform GmbH

Geschäftsmodelle für die Zukunft


Nutzen für unseren Kunden:

Haken

Identifikation neuer Märkte und Wachstumsfelder

Haken

Sicherstellen der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit

Haken

Schaffung von Alleinstellungsmerkmalen und Abgrenzung vom Wettbewerb

  • Grafik: Innovative ideas ensure future competitiveness

    Anforderungen

    Ideen für einen realen Marktangang

    PRISMA betreibt die gleichnamige führende europäische Handelsplattform für Gas-Kapazitäten und hat bereits 70 Prozent des Marktes auf sich vereinigt. Da das Unternehmenswachstum durch die Marktentwicklung hin zu erneuerbaren Energien stagnierte, entschied sich PRISMA dafür, zusammen mit der T-Systems Multimedia Solutions proaktiv tragfähige Konzepte zu entwerfen, um neue, erfolgversprechende Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Lösung

Business-Innovation-Methodik für erfolgreiches Plattform-Geschäft

Als einer der wenigen Strategieberater mit dem Fokus auf Plattform-Geschäftsmodelle weltweit konnte T-Systems Multimedia Solutions PRISMA mit seiner Methodenkompetenz überzeugen. Zum Einsatz kam dabei die selbst entwickelte „Platform-Business-Innovation-Methodik“ und ein darauf basierender Werkzeugkasten, das „Platform Innovation Kit”. Damit lassen sich nicht nur realistische Geschäftsszenarien entwickeln, sondern der Kunde bekommt auch eine Roadmap für deren Implementierung an die Hand. Das praxisnahe Vorgehen setzt auf eine ganzheitliche Umsetzungsstrategie, zeigt Fallstricke auf, analysiert das Umfeld und stellt makroökonomische Zusammenhänge dar. Gleichzeitig erfolgte eine Bewertung und Auswahl der erfolgversprechendsten Ansätze. Im Ergebnis wurden zwei Geschäftsmodelle konkret ausgestaltet - inklusive der strategischen Positionierung des Unternehmens am Markt.

  • Grafik: Erschließung neuer Potenziale dank der Platform Business Innovation Methodik

    Nutzen

    Zwei tragfähige Anwendungsfälle entwickelt

    PRISMA hat gemeinsam mit T-Systems Multimedia Solutions ein anschauliches Zukunftsbild gezeichnet. Das Unternehmen kann mit den erarbeiteten Business-Modellen sein Plattformgeschäft strukturiert weiterentwickeln und sich langfristig neue Umsatzpotentiale eröffnen. Damit ist PRISMA gut gerüstet, um seine Position als Marktführer zu sichern und ausbauen.

  • Thilo Kassen, Executive Manager PRISMA Capacity:

    “The platform innovation kit is an excellent toolset to understand and create platform business models.”

ÜBER die PRISMA European Capacity Platform GmbH

Die PRISMA European Capacity Platform GmbH betreibt Europas führende Handels-Plattform für Gas-Kapazitäten. Sie versteigert Verbindungskapazitäten von 36 europäischen Fernleitungsnetzbetreibern an Gashändler. Der Energie-Spezialist verbindet 16 Märkte und 540 Partner. PRISMA realisiert ein jährliches Volumen von 1.750 Millionen Auktionen. Mit ihrer Geschäftstätigkeit trägt die PRISMA European Capacity Platform GmbH zur wettbewerbsorientierten, grenzüberschreitenden Integration der Erdgasmärkte bei, einem Ziel der Europäischen Kommission für die Energieversorgung.

  • Grafik: Mit zwei neuen Geschäftsmodellen bleibt PRISMA auch zukünftig wettbewerbsfähig
  • Ihre Ansprechpartnerin